Stadt Nienburg/Weser

In der Stadt Nienburg/Weser wohnen ca. 31.000 Menschen. Die Stadt ist eine eigenständige Gemeinde und zudem Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises.

Kontakt zur Stadtverwaltung:

Stadt Nienburg/Weser
Marktplatz 1
31582 Nienburg
T 05021.87-0
stadtverwaltung@nienburg.de
www.nienburg.de

Bürgermeister:
Henning Onkes

Stadtrat (Sitzverteilung zum 01.11.2016):
12 SPD
13 CDU
5 Bündnis 90/Die
GRÜNEN
3 WG-Nienburg
2
FDP
2 Die
LINKE
1 Unabhängige Liste Nienburg

Stadt Nienburg/Weser

Marktplatz 1
31582 Nienburg/Weser
T 05021.87-320
k.lueders@nienburg.de

Klimaschutzagentur Mittelweser e.V.

Klimaschutzagentur Mittelweser e. V.
Marktplatz 1a
T 0503287293
klimaschutz@kreis-ni.de

Folgende Ladesäulen stehen für Sie zur Verfügung:

Wesavi-Hallenbad Mühlentorsweg 6 in Nienburg
Stecker: 2 x Typ 2 22 kW, 2 x Schuko

Bürgel GmbH – Betriebshof Ziegelkampstraße 18 in Nienburg
Stecker: 1 x Typ 2 11 kW, 1 x CEE Rot 22 kW, 1 x CEE Rot 11 kW, 1 x Schuko

Kia Autohaus Am Damm Nienburger Damm 7 in Nienburg
Stecker: 1 x CHAdeMO – 20 kW, 1 x Combined Charging – 20 kW, 1 x CEE Rot 11 kW, 1 x Schuko

Privater Ladepunkt Bultriethe 2 in Nienburg
Stecker: 1 x Typ 2 22 kW, 1 x Schuko

Internationale Beziehungen

Die Stadt Nienburg/Weser unterhält insgesamt fünf nationale sowie internationale Städtepartnerschaften. Manche Partnerschaften reichen sogar über die Grenzen Europas hinaus. Dominiert werden diese Beziehungen durch die Bereiche Sport und Musik in denen ein regelmäßiger Austausch von Turnern, Schwimmern oder Musikern stattfindet und gefördert wird.

Partnerstädte:
Dendermonde, Belgien
Las Cruces, USA
Wizebsk, Weißrussland
Bartoszyce (dt. Bartenstein), Polen
Nienburg (Saale), Deutschland