Wo sind wir

Metropolregionen bieten eine belastbare Plattform für die Zusammenarbeit von Wirtschaft, Wissenschaft, Kommunen und Land für eine Gebietskulisse, die weniger die administrativen Grenzen und mehr die vorhandenen Wirtschaftsverflechtungen darstellt. […]

Mehr Infos >>

Was machen wir

Die Metropolregion arbeitet auf der Grundlage von Arbeitsprogrammen (MAP 2011 und MAP 12-13), die bisher jeweils für den Zeitraum von zwei Jahren beschlossen wurden. Im September 2015 wurde das neue Programm Metropolregion zusammenwachsen mit einer Laufzeit von fünf Jahren beschlossen. […]

Mehr Infos >>

Wer sind wir

Die Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg ist eine von elf Metropolregionen in Deutschland. In diesem Gebiet mit 3,8 Millionen Einwohnern arbeiten Kommunen, Unternehmen, Verbände, Hochschulen und das Land Niedersachsen an dem Ziel, die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit im nationalen und internationalen Kontext langfristig zu sichern. […]

Mehr Infos >>

Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg

Rund vier Millionen Menschen leben auf einer Fläche von 19.000 km² in der Metropolregion. Große, mittlere und kleine Städte, urbane und ländliche Räume, sogar richtige Berge: Das Gebiet reicht von Nienburg (Weser) im Norden und bis zur hessischen Landesgrenze und dem Harz. Es sind in erster Linie die wirtschaftliche Stärke, die exzellente Wissenschaftslandschaft und die Lage an bedeutenden europäischen Verkehrsachsen, die die Region um die Städte Hannover, Braunschweig, Göttingen und Wolfsburg zur Metropolregion von europäischer Bedeutung machen.

Die Metropolregion hat sich als Entwickler, Träger und Partner von innovativen Projekten auf der regionalen, nationalen und internationalen Ebene etabliert. Verkehr & Elektromobilität, Energie & Ressourceneffizienz, Gesundheitswirtschaft sowie Kultur– & Kreativwirtschaft wurden als zentrale Handlungsfelder der Metropolregion GmbH definiert. Der Fokus liegt auf Internationalisierung und Wissensvernetzung. Aber auch die Verbesserung der Stadt-Land-Kooperation ist ein wesentliches Element der Arbeit der Metropolregion.

News

Meldungen aus den Handlungsfeldern der Metropolregion

Zusammenarbeit beim Einsatz von Supercomputern geplant

  Universität Göttingen, DLR und GWDG unterzeichnen Absichtserklärung für Kooperation  ...
mehr lesen

1,8-Millionenprojekt zu regenerativem Speicherkraftwerk

  Neue Wege zur Speicherung von regenerativ erzeugtem Strom zu untersuchen: Das ist das...
mehr lesen

Forschung live auf der MS Wissenschaft

  Geodäten der Leibniz Universität nutzen das Ausstellungs- und Wissenschaftsschiff für ihre...
mehr lesen

Gratulation zum 10-Jährigen an die Europäische Metropolregion München

  Gute Zusammenarbeit der bayerischen mit der niedersächsischen Metropolregion  ...
mehr lesen

Chancen für ein neues Schaufenster Elektromobilität in der Metropolregion

Kommunale und europäische Aktivitäten als Schwerpunkt HANNOVER, 11. Juni 2018.- Herausragendes...
mehr lesen

Fünf Schulen aus Niedersachsen gewinnen Elektro-Mofa

  Wettbewerb des Schülerblogs Klartext unterstützt von Land und Metropolregion   CELLE,...
mehr lesen

Fête de la Musique | Hannover

Mit 1.200 lokalen, regionalen und internationalen MusikerInnen an 40 Bühnenstandortenfeiert...
mehr lesen

Erstmals Wechselwirkung zwischen Top-Quarks und Higgs-Boson beobachtet

  Teilchenphysiker der Universität Göttingen an Forschung am CERN beteiligt  ...
mehr lesen

TU und Ostfalia Hochschule intensivieren Kooperation

Die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften und die Technische Universität Clausthal...
mehr lesen

Digital in die Zukunft: Gesundheits-App wird gefördert

Die Entwicklung einer Gesundheits- und Vorsorge-App für die Gesundheitsregion Goslar wird mit...
mehr lesen

Digital in die Zukunft: Fachkräfte-Plattform erhält Fördergelder

185.000 Euro erhält die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften: Mit einer interaktiven...
mehr lesen

WLAN-Hotspots in der Innenstadt

BRAUNSCHWEIG. Das öffentliche WLAN "BS|HotSpot" steht Innenstadtbesuchern ab sofort in der...
mehr lesen

Unbemannte Flugzeuge geben neue Einblicke in das Entstehen von kleinsten Partikeln in der Arktis

  Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler untersuchen Partikelneubildung über Spitzbergen...
mehr lesen

Starker Partner für die Routes 2019 – Land Niedersachsen unterstützt Messeauftritt

  Der Hannover Airport und die Metropolregion bereiten sich auf die Routes 2019 vor  ...
mehr lesen

Metropolversammlung 2018 in Hameln

  Digitalisierung – Neue Mobilität und europäische Kooperation im Mittelpunkt Hameln – Paris –...
mehr lesen

Moderne Infrastrukturen für das Hochleistungsrechnen

  Grundstein für Rechenzentrum auf dem Nordcampus gelegt – Größtes Neubauprojekt der Universität...
mehr lesen

Präsidenten der südniedersächsischen Hochschulen bekennen sich zum Innovationscampus SNIC

  GÖTTINGEN, 28. Mai 2018.- „Ein ambitioniertes Projekt, das unsere Erwartungen bereits nach...
mehr lesen

Wie kann der Welthandel fairer werden?

   Göttinger Forscher entwickeln Skala zur Messung moralischer Bedenken  ...
mehr lesen

Trinkwasserschutz, Schädlingsbekämpfung, Pflanzenzucht

  Universität Göttingen lädt zum Tag der offenen Tür auf dem Versuchsgut Reinshof am 30. Mai...
mehr lesen

Energie und Rohstoffe: hochkarätig besetztes Symposium zu Chancen und Risiken

  „Energie und Rohstoffe – Zukunft mit Chancen und Risiken”   Zu diesem Thema findet am...
mehr lesen

Wir sprechen Klartext:
Nachhaltig und sicher mobil!

Wer sind wir

Die Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg ist eine von elf Metropolregionen in Deutschland. In diesem Gebiet mit 3,8 Millionen Einwohnern arbeiten viele an dem Ziel, die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit im nationalen und inter-nationalen Kontext langfristig zu sichern. […]

Wo sind wir

Metropolregionen bieten eine belastbare Plattform für die Zusammenarbeit von Wirtschaft, Wissenschaft, Kommunen und Land für eine Gebietskulisse, die weniger die administrativen Grenzen und mehr die vorhandenen Wirtschaftsverflechtungen darstellt. […]

Was machen wir

Die Metropolregion arbeitet auf der Grundlage von Arbeitsprogrammen (MAP 2011 und MAP 12-13), die bisher jeweils für den Zeitraum von zwei Jahren beschlossen wurden. Im September 2015 wurde das neue Programm Metropolregion zusammenwachsen mit einer Laufzeit von fünf Jahren beschlossen. […]