Wo sind wir

Metropolregionen bieten eine belastbare Plattform für die Zusammenarbeit von Wirtschaft, Wissenschaft, Kommunen und Land für eine Gebietskulisse, die weniger die administrativen Grenzen und mehr die vorhandenen Wirtschaftsverflechtungen darstellt. […]

Mehr Infos >>

Was machen wir

Die Metropolregion arbeitet auf der Grundlage von Arbeitsprogrammen (MAP 2011 und MAP 12-13), die bisher jeweils für den Zeitraum von zwei Jahren beschlossen wurden. Im September 2015 wurde das neue Programm Metropolregion zusammenwachsen mit einer Laufzeit von fünf Jahren beschlossen. […]

Mehr Infos >>

Wer sind wir

Die Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg ist eine von elf Metropolregionen in Deutschland. In diesem Gebiet mit 3,8 Millionen Einwohnern arbeiten Kommunen, Unternehmen, Verbände, Hochschulen und das Land Niedersachsen an dem Ziel, die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit im nationalen und internationalen Kontext langfristig zu sichern. […]

Mehr Infos >>

Schaufenster Elektromobilität

Im April 2012 wählte die Bundesregierung vier Regionen in Deutschland als Zielgebiete einer großen Forschungs- und Entwicklungsinitiative aus: Dazu zählen die Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg, das Bundesland Baden-Württemberg sowie die beiden Länder Berlin-Brandenburg und die Freistaaten Bayern-Sachsen. […]

Mehr Infos >>

Willkommen auf der Webseite der Metropolregion

Rund vier Millionen Menschen leben auf einer Fläche von 19.000 km² in der Metropolregion. Große, mittlere und kleine Städte, urbane und ländliche Räume, sogar richtige Berge: Das Gebiet reicht von Nienburg (Weser) im Norden und bis zur hessischen Landesgrenze und den Harz. Es sind in erster Linie die wirtschaftliche Stärke, die exzellente Wissenschaftslandschaft und die Lage an bedeutenden europäischen Verkehrsachsen, die die Region um die Städte Hannover, Braunschweig, Göttingen und Wolfsburg zur Metropolregion von europäischer Bedeutung machen.

News

Quantensprung für den Nahverkehr

Braunschweig/Wolfsburg/Salzgitter. Die Oberbürgermeister der Städte Braunschweig, Wolfsburg und Salzgitter, Ulrich Markurth, Klaus Mohrs und Frank Klingebiel haben heute in einer gemeinsamen Erklärung die Zustimmung der SPD-Landtagsfraktion für eine deutliche...
mehr lesen

15. Felgenfest in der Region

Das Felgenfest im Wesertal feiert Jubiläum – zum 15. Mal lockt der autofreie Erlebnistag am 05.06.2016 ins Weserbergland. Ein Erlebnistag für die ganze Familie – alle begeisterten Radler, Skater und Fußgänger. Die 55 Kilometer lange, autofreie...
mehr lesen

3,9 Mio. Euro für die Lebenswissenschaften an der TU Braunschweig

DFG bewilligt Graduiertenkolleg »Assemblierung von Proteinkomplexen« BRAUNSCHWEIG, 24.05.2016. Mit einer Summe von 3,9 Millionen Euro fördert die Deutsche Forschungsgemeinschaft das Graduiertenkolleg „Assemblierung von Proteinkomplexen“. Wissenschaftlerinnen und...
mehr lesen

Metropolregion wirbt auf zwei Veranstaltungen in Südniedersachsen für Elektromobilität

Energiesparmesse Weserbergland Holzminden | Grüner Esel Hardegsen HANNOVER, 20.05.2016. An diesem Wochenende ist die Metropolregion auf zwei Veranstaltungen in Südniedersachsen aktiv. Auf der am 21. und 22.5. laufenden Energiesparmesse Weserbergland informiert die...
mehr lesen

Steuervorteile und Kaufprämie beschlossen: Förderung von E-Mobilität

Die Bundesregierung fördert den Kauf von Elektrofahrzeugen. Wer ein rein elektrisch betriebenes Fahrzeug erwirbt, erhält eine Prämie von 4.000 Euro. Zudem sollen neue Elektroautos zehn Jahre von der Steuer befreit sein. Beides hat das Bundeskabinett beschlossen....
mehr lesen

Elektrofahrzeuge auf der Kulturellen Landpartie im Wendland

Gute Resonanz – Stromtankstelle auf dem Biohof – PÜGGEN. Das größte selbstorganisierte Kulturevent Norddeutschlands, die Kulturelle Landpartie im Wendland, thematisierte erstmals die Nutzung von Elektrofahrzeugen. Der Biohof- und Biogasanlagenbetreiber Manfred Ebeling...
mehr lesen

Oberbürgermeister Stefan Schostok tauscht Audi A6 gegen Passat Hybrid

Elektroautos als Dienstwagen für Führungskräfte in der Metropolregion attraktiv: Der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover, Stefan Schostok, tauscht Audi A6 gegen Passat Hybrid. Dieses Fahrzeug kann nach Herstellerangaben bis zu 50 Kilometer rein elektrisch fahren. Schostok, der auch stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg ist, engagiert sich für eine stärkere Nutzung von Elektroautos in den kommunalen Flotten. Hier können die Spitzen mit gutem Beispiel „voran fahren“.

mehr lesen

CSD Hannover

Das traditionelle schwul-lesbische Straßenfest zu Pfingsten ist die hannoversche Variante des Christopher-Street-Days. Die CSD-Parade, ein bunt-freches Bühnenprogramm auf dem Opernplatz und viele Aktionen machen diesen Termin zu einem der größten Events Norddeutschlands, zu dem mehr als Zehntausend Gäste erwartet werden.

mehr lesen

Elektronik wird immer kleiner

…irgendwann einmal ist sie für das menschliche Auge ganz verschwunden. Wie haben sich elektronische Bauteile in den vergangenen Jahren entwickelt und wie hat sich deren Größe verändert? Mit dieser Thematik beschäftigte sich eine Studienarbeit von Ronny Franke, Student...
mehr lesen

Gartenfestival im Georgengarten

HANNOVER, 13.05.2016 bis 16.05.2016. Das Gartenfestival Herrenhausen findet alljährlich zu Pfingsten im Georgengarten statt – es ist eins der größten und schönsten in Niedersachsen. Wer im wunderschönen Georgengarten zwischen Pagodenzelten und Outdoormöbeln...
mehr lesen

Wer sind wir

Die Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg ist eine von elf Metropolregionen in Deutschland. In diesem Gebiet mit 3,8 Millionen Einwohnern arbeiten viele an dem Ziel, die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit im nationalen und inter-nationalen Kontext langfristig zu sichern. […]

Wo sind wir

Metropolregionen bieten eine belastbare Plattform für die Zusammenarbeit von Wirtschaft, Wissenschaft, Kommunen und Land für eine Gebietskulisse, die weniger die administrativen Grenzen und mehr die vorhandenen Wirtschaftsverflechtungen darstellt. […]

Was machen wir

Die Metropolregion arbeitet auf der Grundlage von Arbeitsprogrammen (MAP 2011 und MAP 12-13), die bisher jeweils für den Zeitraum von zwei Jahren beschlossen wurden. Im September 2015 wurde das neue Programm Metropolregion zusammenwachsen mit einer Laufzeit von fünf Jahren beschlossen. […]

Mai, 2016

Veranstaltungen sortieren

4Mai15:30- 19:30Celle eMobil

11Mai15:00- 20:00Gewerb-E-Mobilität

21Mai - 22Mai 2110:00Mai 22Energiesparmesse Weserbergland

29Mai11:00- 18:00Autofreier Sonntag

31Mai - 2JunMai 319:00Jun 2Metropolitan Solutions