Wo sind wir

Metropolregionen bieten eine belastbare Plattform für die Zusammenarbeit von Wirtschaft, Wissenschaft, Kommunen und Land für eine Gebietskulisse, die weniger die administrativen Grenzen und mehr die vorhandenen Wirtschaftsverflechtungen darstellt. […]

Mehr Infos >>

Was machen wir

Die Metropolregion arbeitet auf der Grundlage von Arbeitsprogrammen (MAP 2011 und MAP 12-13), die bisher jeweils für den Zeitraum von zwei Jahren beschlossen wurden. Im September 2015 wurde das neue Programm Metropolregion zusammenwachsen mit einer Laufzeit von fünf Jahren beschlossen. […]

Mehr Infos >>

Wer sind wir

Die Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg ist eine von elf Metropolregionen in Deutschland. In diesem Gebiet mit 3,8 Millionen Einwohnern arbeiten Kommunen, Unternehmen, Verbände, Hochschulen und das Land Niedersachsen an dem Ziel, die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit im nationalen und internationalen Kontext langfristig zu sichern. […]

Mehr Infos >>

Schaufenster Elektromobilität

Im April 2012 wählte die Bundesregierung vier Regionen in Deutschland als Zielgebiete einer großen Forschungs- und Entwicklungsinitiative aus: Dazu zählen die Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg, das Bundesland Baden-Württemberg sowie die beiden Länder Berlin-Brandenburg und die Freistaaten Bayern-Sachsen. […]

Mehr Infos >>

Hameln - Altstadt

Messegelände Hannover

Berichte & Aktuelles

Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg

Rund vier Millionen Menschen leben auf einer Fläche von 19.000 km² in der Metropolregion. Große, mittlere und kleine Städte, urbane und ländliche Räume, sogar richtige Berge: Das Gebiet reicht von Nienburg (Weser) im Norden und bis zur hessischen Landesgrenze und dem Harz. Es sind in erster Linie die wirtschaftliche Stärke, die exzellente Wissenschaftslandschaft und die Lage an bedeutenden europäischen Verkehrsachsen, die die Region um die Städte Hannover, Braunschweig, Göttingen und Wolfsburg zur Metropolregion von europäischer Bedeutung machen.

Die Metropolregion hat sich als Entwickler, Träger und Partner von innovativen Projekten auf der regionalen, nationalen und internationalen Ebene etabliert. Verkehr & Elektromobilität, Energie & Ressourceneffizienz, Gesundheitswirtschaft sowie Kultur– & Kreativwirtschaft wurden als zentrale Handlungsfelder der Metropolregion GmbH definiert. Der Fokus liegt auf Internationalisierung und Wissensvernetzung. Aber auch die Verbesserung der Stadt-Land-Kooperation ist ein wesentliches Element der Arbeit der Metropolregion.

News

Meldungen aus den Handlungsfeldern der Metropolregion

Besuch aus Brüssel: Möglichkeiten der EU-Förderung

  CLAUSTHAL-ZELLERFELD, 17. November 2017.- Wie kann die Wissenschaft an der TU Clausthal von...
mehr lesen

Volkswagen investiert weltweit 22,8 Milliarden Euro in Zukunftsfähigkeit der Standorte

→ Rund 14 Milliarden Euro fließen in deutsche Standorte → Fokus liegt in den kommenden fünf Jahren...
mehr lesen

Forscherteam mit Beteiligung der Universität Göttingen entschlüsselt Erkennungsmechanismus

  Das molekulare Puzzle der Viren   GÖTTINGEN, 13. November 2017.- Viren können krank...
mehr lesen

Studentischer Unternehmensgründer erhält 10.000 Euro Stipendium

  2. Management Day des Departments Wirtschaftswissenschaften   Die...
mehr lesen

up-and-coming Film Festival in Hannover vom 23. bis 26. November

In einer Woche beginnt Deutschlands mit Abstand größtes Nachwuchsfilmfestival: up-and-coming. Vom...
mehr lesen

HRK-Vizepräsidenten Ulrike Beisiegel und Holger Burckhart wiedergewählt

  14. November 2017.- Die Mitgliederversammlung der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) hat...
mehr lesen

Lengede weiter aktiv für Elektromobilität

  Gratisstrom am Rathaus – vollelektrischer Volkswagen seit vier Jahren im Einsatz  ...
mehr lesen

Mikrobiologin für herausragende Forschung zur Blutgerinnung ausgezeichnet

  BRAUNSCHWEIG, 13. November 2017.- Der Günter Landbeck Excellence Award (GLEA) prämiert...
mehr lesen

Büromarktbericht Braunschweig 2018 – Die Datenerhebung startet

Die Datenerhebung der Altmeppen GmbH für den Büromarktbericht Braunschweig, der im März 2018...
mehr lesen

Außergewöhnliches Angebot an chinabezogenen Veranstaltungen

  Akademisches Konfuzius-Institut unterstützt internationale Tagungen, Vorträge und Projekte...
mehr lesen

Pilotprojekt soll Medikation von Patienten nach Krankenhausentlassung optimieren

In der Metropolregion geht es voran. Die Kassenärztliche Vereinigung Braunschweig, die...
mehr lesen

Nachhaltigkeitspreis: 3sat zeigt Clausthaler Forschung

  CLAUSTHAL-ZELLERFELD, 07.November 2017.- Clausthaler Forschung im Fernsehen: Das...
mehr lesen

Nano-Messtechnik: Technologietransferpreis für Prof. Philip Tinnefeld und das Gründerteam von GATTAquant

  Start-Up entwickelt die kleinsten Lineale der Welt   Das junge Gründerteam des...
mehr lesen

Fruchtfolgen in der Landwirtschaft: Einheitsbrei oder doch noch Vielfalt?

  Göttinger Agrarforscher werten Anbaustrukturen in Niedersachen aus   GÖTTINGEN, 01....
mehr lesen

eHealth: Innovationsausschuss veröffentlicht weitere Förderbekanntmachungen

Der Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) hat die Veröffentlichung weiterer...
mehr lesen

Falsche Zahlen bezüglich der Ladeinfrastruktur in Hannover

Hannover weit besser, als die Studie von Professor Dudenhöffer ausweist HANNOVER 30. Oktober...
mehr lesen

Elektromobilität – ein Projekt für Europa

Metropolregion erfolgreich HANNOVER, 27. Oktober 2017.- Elektromobilität gehört zweifelsfrei zu...
mehr lesen

1. Digitalgipfel Gesundheit – Chancen und Risiken der Digitalisierung im Gesundheitswesen

Am 28. November 2017 veranstaltet die Fakultät 3 der Hochschule Hannover zusammen mit der...
mehr lesen

Das Zuhause wird zum Gesundheitsstandort

BRAUNSCHWEIG. Altersgerechte Assis­tenzsysteme machen es möglich, dass wir ein langes,...
mehr lesen

Digitalisierungslabor an der TU Clausthal geplant

  CLAUSTHAL-ZELLERFELD, 19. Oktober 2017.- Die Digitalisierung ist in Unternehmen einer der...
mehr lesen

Wer sind wir

Die Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg ist eine von elf Metropolregionen in Deutschland. In diesem Gebiet mit 3,8 Millionen Einwohnern arbeiten viele an dem Ziel, die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit im nationalen und inter-nationalen Kontext langfristig zu sichern. […]

Wo sind wir

Metropolregionen bieten eine belastbare Plattform für die Zusammenarbeit von Wirtschaft, Wissenschaft, Kommunen und Land für eine Gebietskulisse, die weniger die administrativen Grenzen und mehr die vorhandenen Wirtschaftsverflechtungen darstellt. […]

Was machen wir

Die Metropolregion arbeitet auf der Grundlage von Arbeitsprogrammen (MAP 2011 und MAP 12-13), die bisher jeweils für den Zeitraum von zwei Jahren beschlossen wurden. Im September 2015 wurde das neue Programm Metropolregion zusammenwachsen mit einer Laufzeit von fünf Jahren beschlossen. […]