Hameln setzt  weiter auf Elektromobilität

Hameln, 29.5.2019.- Ab sofort fährt im Bauhof der Stadt Hameln ein weiteres vollelektrisches Nutzfahrzeug des Herstellers Streetscooter. Bereitgestellt wird das Fahrzeug über die Flotte electric der Metropolregion  Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg.

Die Modellflotte der Metropolregion unterstützt rund 80 Kommunen und kommunale Betriebe in Niedersachsen bei der Elektrifizierung ihres Fuhrparks. Die Flotte electric zählt zu den größten kommunalen E- Fahrzeugflotten Europas und verfügt mittlerweile über rund drei Millionen vollelektrische Erfahrungskilometer.

Raimund Nowak, Geschäftsführer der Metropolregion, freute sich bei der Übergabe an den Leiter des Betriebshofes Andreas Bruns über das erste Modell des Herstellers Streetscooter in der Flotte electric. Nach Volkswagen und RENAULT sei nun ein weiterer Hersteller in der Flotte electric vertreten. Nowak lobte das im Jahr 2013 begonnen Engagement der Stadt Hameln im Bereich der Elektrifizierung ihres Fuhrpaprks. Er verwies auch auf das Sonderprogramm Saubere Luft der Bundesregierung, das Kommunen den Einstieg in die Elektromobilität erleichtere.

Geliefert wurde der Streetscooter über das hannoversche Autohaus Hentschel. Deren Mitarbeiter Olaf Keller berichtete von einem gewachsenen Interesse aus Städten an den lokal emissionsfreien Fahrzeugen. Bekannt sind die Streetscooter durch ihren Einsatz bei der Deutschen Post AG.

X
X