Digitalisierung – Neue Mobilität und europäische Kooperation im Mittelpunkt

Hameln – Paris – Barcelona

 

HANNOVER / Hameln,  29. Mai 2018.- Die jährliche Metropolversammlung der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg findet in diesem Jahr am 3. September in Hameln statt. Die von Kommunen, Unternehmen, Hochschulen, Verbänden und dem Land Niedersachsen getragene Metropolregion stellt bei ihrem jährlichen Treffen in diesem Jahr die Themen Digitalisierung, zukunftsfähige Mobilität und europäische Kooperation in den Mittelpunkt.

Den Vorsitz des Aufsichtsrates der Metropolregion führt der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Stefan Schostok. Er wird eine Bilanz der großräumigen Kooperation ziehen und die Vorhaben des kommenden Jahres vorstellen. Der Oberbürgermeister der Gastgeberstadt Hameln, Claudio Griese, eröffnet die Versammlung, zu der Repräsentanten der rund 60 Städte, Gemeinden und Landkreise, der im Verein Wirtschaft zusammengeschlossenen Unternehmen und wirtschaftsnahen Verbände und der fünfzehn Hochschulen sowie des Landes Niedersachsen erwartet werden. An den vergangenen neun Metropolversammlungen nahmen jeweils zwischen 250 und 500 Personen teil.

 

Foren und Präsentationen

 

Umrahmt wird die Metropolversammlung durch Foren und Präsentationen aus den Handlungsfeldern der Metropolregion. Ein Forum befasst sich mit der Rolle der Städtepartnerschaften in der Verbesserung der Akzeptanz der EU. Alle Elektroautofahrer aus dem Gebiet der Metropolregion werden zum Treffen „e-Car Drivers Only“ eingeladen. Mit den Nutzern soll über Möglichkeiten der Verbesserung von Rahmenbedingungen gesprochen werden.

Unter dem Motto „Hameln-Paris-Barcelona“ wird auf die internationale Ausrichtung der Metropolregion hingewiesen. Im Oktober auf dem Pariser Autosalon und im November in Barcelona auf dem Smart City Expo World Congress wird die Metropolregion aktiv werden.

Die Teilnahme steht allen Interessierten offen.

» weitere Informationen

*****************************************************************************

Kontakt:

Raimund Nowak
Geschäftsführer Metropolregion
Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg

raimund.nowak@metropolregion.de | T +49 511.89 85 86-10