Wo sind wir

Metropolregionen bieten eine belastbare Plattform für die Zusammenarbeit von Wirtschaft, Wissenschaft, Kommunen und Land für eine Gebietskulisse, die weniger die administrativen Grenzen und mehr die vorhandenen Wirtschaftsverflechtungen darstellt. […]

Was machen wir

Die Metropolregion arbeitet auf der Grundlage von Arbeitsprogrammen (MAP 2011 und MAP 12-13), die bisher jeweils für den Zeitraum von zwei Jahren beschlossen wurden. Im September 2015 wurde das neue Programm Metropolregion zusammenwachsen mit einer Laufzeit von fünf Jahren beschlossen. […]

Wer sind wir

Die Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg ist eine von elf Metropolregionen in Deutschland. In diesem Gebiet mit 3,8 Millionen Einwohnern arbeiten Kommunen, Unternehmen, Verbände, Hochschulen und das Land Niedersachsen an dem Ziel, die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit im nationalen und internationalen Kontext langfristig zu sichern. […]

Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg

Rund vier Millionen Menschen leben auf einer Fläche von 19.000 km² in der Metropolregion. Große, mittlere und kleine Städte, urbane und ländliche Räume, sogar richtige Berge: Das Gebiet reicht von Nienburg (Weser) im Norden und bis zur hessischen Landesgrenze und dem Harz. Es sind in erster Linie die wirtschaftliche Stärke, die exzellente Wissenschaftslandschaft und die Lage an bedeutenden europäischen Verkehrsachsen, die die Region um die Städte Hannover, Braunschweig, Göttingen und Wolfsburg zur Metropolregion von europäischer Bedeutung machen.

Die Metropolregion hat sich als Entwickler, Träger und Partner von innovativen Projekten auf der regionalen, nationalen und internationalen Ebene etabliert. Verkehr & Elektromobilität, Energie & Ressourceneffizienz, Gesundheitswirtschaft sowie Kultur- und Kreativwirtschaft wurden als zentrale Handlungsfelder der Metropolregion GmbH definiert. Der Fokus liegt auf Internationalisierung und Wissensvernetzung. Aber auch die Verbesserung der Stadt-Land-Kooperation ist ein wesentliches Element der Arbeit der Metropolregion.

News

Meldungen aus den Handlungsfeldern der Metropolregion

News Amt electric
Verschiebung Micromobility expo

Auf den Punkt: Interview mit Daniela Behrens

Im Auf den Punkt-Interview durften wir uns mit der seit Anfang März amtierenden Ministerin für...

Stellenausschreibung: Projektmanager*in Messen/Events

Rund vier Millionen Menschen leben in der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen...

Koordinationsstelle für Großprojekte, Grundsatz- und Umweltangelegenheiten in Garbsen plant Nachhaltigkeitsforum

Die neue Koordinationsstelle für Großprojekte, Grundsatz- und Umweltangelegenheiten in Garbsen hat...

Hannovers Führungskräfte treten in die Pedale

Mehr als 30 Führungskräfte legen ab heute zwei Wochen lang alle Wege unter 10 Kilometern...

Neuer RadPunkt für Einbeck

Klimafreundliche Mobilität sei in Einbeck großes Thema, sagt Bürgermeisterin Dr. Sabine Michalek....

Pflegeroboter Cruzr zum ersten Mal auf Station bei der AWO Braunschweig

Im Rahmen der Entwicklungsplattform Innovative Pflege „InCa4D“ der Metropolregion GmbH trafen...

Virtueller Infoabend zur Elektromobilität

Das Klimaschutzmanagement des Landkreises Goslar und die Energie Ressourcen Agentur Goslar (ERA)...

Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg stellt sich neu auf

Aufsichtsrat gibt grünes Licht für die organisatorische und finanzielle Weiterentwicklung...

Neue Radwegeführung in Salzgitter

Klimaschutzinitiative: sicherere Radwege in Salzgitter – mehr naturnahe Mobilität Die Radwegfurten...

Wasserstoffregion Schaumburg: HyStarter Projekt ist jetzt abgeschlossen

Der Landkreis Schaumburg präsentierte jetzt die Ergebnisse aus dem HyStarter Förderprogramm...

Region Hannover setzt auf heimische Energiequellen

Auch in der Region Hannover soll sich die Energieversorgung wandeln. Das Ziel bis 2050: vorrangig...

4. Ladepark mit High-Power-Charging ergänzt Schnellladeinfrastruktur in Wolfsburg

Wolfsburg, 31. März 2021. Zuwachs für die Ladeinfrastruktur in Wolfsburg: Im Allerpark ist heute...

Region Hannover fördert hochwertige Dachdämmung

Die Region Hannover fördert hochwertige Dachdämmung bei gleichzeitiger Errichtung einer...

Fridays for Future-Team übergibt Stadt Goslar Forderungskatalog

Der Rat der Stadt Goslar lässt sich in Sachen Klimaschutz von jungen Ideen inspirieren: Antonia...

„Wattbewerb“ für mehr Photovoltaik – Garbsen macht mit

Die Stadt Garbsen hat sich für die bundesweite Städte-Challenge „Wattbewerb“ angemeldet. Gesucht...

CORAT Therapeutics entwickelt Medikament gegen Corona – Prof. Stefan Dübel im Interview

CORAT Therapeutics geht als weltweit erstes Unternehmen in die Testphase eines COVID 19 Antikörper...

Save The Date: smart.mobile.health-Talk im Rahmen der Konferenz „Digitale Kompetenzen für Pflegeberufe stärken!“

Die Fakultät Gesundheitswissenschaften der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften lädt am 23. April ab 9.30 Uhr ein, im Rahmen der Konferenz „Digitale Kompetenzen für Pflegeberufe stärken! T-Nugd – Telenursing – Nursing goes digital“, den Stand digitaler Angebote in der Pflege und erforderliche Kompetenzen im europäischen Kontext zu beleuchten. Um 13.30 Uhr findet der smart.mobile.health-Talk per Zoom statt. Gemeinsam mit den geladenen Expert*innen schließen wir uns dem Thema der Konferenz an und möchten darüber hinaus auch Perspektiven professionell Pflegender, informell Pflegender, Pflegebedürftiger und Institutionen einbringen.

Metropolregion übergibt Pflegeroboter CruzR an Praxispartner AWO Braunschweig

Die Metropolregion Hannover, Braunschweig Göttingen Wolfsburg übergibt im Rahmen der vom ArL Leine-Weser geförderten InCa4D Entwicklungsplattform den Roboter CruzR an den Projektpartner, die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Bezirksverband Braunschweig. Der humanoide Roboter wurde von der Metropolregion für den Einsatz im Innovationsprojekt beschafft und wird, nach ersten Programmierarbeiten im Fachbereich Informatik der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, im Projektverlauf für den Einsatz im Besuchermanagement in der Pflegepraxis bei der AWO Braunschweig mit ersten Basisfunktionen weiterentwickelt.

Earth Hour in der Metropolregion: viele Kommunen sind dabei

Am 27. März ist es so weit: rund um den Globus setzten Menschen, Städte und Unternehmen an der Earth Hour ein Zeichen für den Klimaschutz und schalten von 20.30 Uhr – 21.20 Uhr für eine Stunde das Licht aus. Auch viele Kommunen in der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg nehmen an der Aktion des WWF Teil.

„Klimafasten 21“ – Fastenaktion für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit

Die Klimaschutzagentur Mittelweser sowie die Agentur-Kollegen im Landkreis Verden (kleVer) laden...

Wer sind wir

Die Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg ist eine von elf Metropolregionen in Deutschland. In diesem Gebiet mit 3,8 Millionen Einwohnern arbeiten viele an dem Ziel, die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit im nationalen und inter-nationalen Kontext langfristig zu sichern. […]

Wo sind wir

Metropolregionen bieten eine belastbare Plattform für die Zusammenarbeit von Wirtschaft, Wissenschaft, Kommunen und Land für eine Gebietskulisse, die weniger die administrativen Grenzen und mehr die vorhandenen Wirtschaftsverflechtungen darstellt. […]

Was machen wir

Die Metropolregion arbeitet auf der Grundlage von Arbeitsprogrammen (MAP 2011 und MAP 12-13), die bisher jeweils für den Zeitraum von zwei Jahren beschlossen wurden. Im September 2015 wurde das neue Programm Metropolregion zusammenwachsen mit einer Laufzeit von fünf Jahren beschlossen. […]

X