Wo sind wir

Metropolregionen bieten eine belastbare Plattform für die Zusammenarbeit von Wirtschaft, Wissenschaft, Kommunen und Land für eine Gebietskulisse, die weniger die administrativen Grenzen und mehr die vorhandenen Wirtschaftsverflechtungen darstellt. […]

Was machen wir

Die Metropolregion arbeitet auf der Grundlage von Arbeitsprogrammen (MAP 2011 und MAP 12-13), die bisher jeweils für den Zeitraum von zwei Jahren beschlossen wurden. Im September 2015 wurde das neue Programm Metropolregion zusammenwachsen mit einer Laufzeit von fünf Jahren beschlossen. […]

Wer sind wir

Die Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg ist eine von elf Metropolregionen in Deutschland. In diesem Gebiet mit 3,8 Millionen Einwohnern arbeiten Kommunen, Unternehmen, Verbände, Hochschulen und das Land Niedersachsen an dem Ziel, die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit im nationalen und internationalen Kontext langfristig zu sichern. […]

Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg

Rund vier Millionen Menschen leben auf einer Fläche von 19.000 km² in der Metropolregion. Große, mittlere und kleine Städte, urbane und ländliche Räume, sogar richtige Berge: Das Gebiet reicht von Nienburg (Weser) im Norden und bis zur hessischen Landesgrenze und dem Harz. Es sind in erster Linie die wirtschaftliche Stärke, die exzellente Wissenschaftslandschaft und die Lage an bedeutenden europäischen Verkehrsachsen, die die Region um die Städte Hannover, Braunschweig, Göttingen und Wolfsburg zur Metropolregion von europäischer Bedeutung machen.

Die Metropolregion hat sich als Entwickler, Träger und Partner von innovativen Projekten auf der regionalen, nationalen und internationalen Ebene etabliert. Verkehr & Elektromobilität, Energie & Ressourceneffizienz, Gesundheitswirtschaft sowie Kultur– & Kreativwirtschaft wurden als zentrale Handlungsfelder der Metropolregion GmbH definiert. Der Fokus liegt auf Internationalisierung und Wissensvernetzung. Aber auch die Verbesserung der Stadt-Land-Kooperation ist ein wesentliches Element der Arbeit der Metropolregion.

News

Meldungen aus den Handlungsfeldern der Metropolregion

Hier geht's zum Newsletter

Elektromobilität in der Metropolregion

Banner Mitgliederversammlung 2020

Acht neue E-Motorräder für die Polizei Niedersachsen

Pistorius: „Wir setzen unseren Weg Richtung E-Mobilität bei der Polizei konsequent fort“ Die...

Rückblick auf den 1. HealthTalk der Metropolregion am 19. Mai 2020

Metropolregion diskutiert unter dem Motto #gemeinsamfürmorgen mit Experten virtuell zur Zukunft...

Wirtschaftsministerium fördert Elektromobilität mit 5,7 Millionen Euro

Das niedersächsische Wirtschaftsministerium hat umfassende Programme zur Förderung der...

BodenSchätze – Geschichte(n) aus dem Untergrund

Die neue Sonderausstellung im Forschungsmuseum Schöningen feiert am 25. Mai, ab 18.00 Uhr, ihre...

TU-Initiative zur Förderung des Strukturwandels erfolgreich

Eine Initiative der TU Clausthal, der Hochschule Nordhausen und des REWIMET e.V. zur...

#gemeinsamfürmorgen: Gesundheitsimpulse als Live-Übertragung – Die Impulsgeber im Überblick

  In der Vergangenheit haben wir mit unseren „Impulsen zum Feierabend“ als...

Mathematische Entscheidungshilfe

Wie Covid-19-Tests effizienter werden könnten Mithilfe so genannter Pooling-Verfahren können...

#gemeinsamfürmorgen: Gesundheitsimpulse als Live-Übertragung. Metropolregion bietet neues virtuelles Format zur Zukunft der Gesundheit nach Corona

Hannover/Braunschweig (08. Mai 2020). In der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen...

IAA Nutzfahrzeuge 2020 wird wegen Covid-19-Pandemie abgesagt

Zahlreiche Reisebeschränkungen – Großveranstaltungen untersagt – IAA in gewohnter Form nicht...

Lippenlesen für die Spracherkennung

Wie Kameras und künstliche Intelligenz den Sprachassistenten „made in Germany“ unterstützen...

Partner-Unis aus China spenden TU Clausthal 3200 Masken

Nicht nur in der Wissenschaft unterstützen sich die TU Clausthal und ihre...

BMVI mit weiterem Förderaufruf zum Ausbau von Ladeinfrastruktur

Private Investoren, Städte und Gemeinden können ab sofort wieder Anträge auf Förderung für den...

Wie viele Leben hat ein Elektro(nik)gerät?

Kreislaufwirtschaft: Teilnehmende für markenunabhängige Reparaturstudie an Elektro- und...

Radar für Roboter

TU Braunschweig erforscht Bodenradar-Sensoren für Roboter und selbstfahrende Autos Die...

Wir machen den Straßenverkehr noch sicherer, klimafreundlicher und gerechter

Bundesminister Andreas Scheuer Sie ist da! Die StVO-Novelle tritt am 28. April in Kraft. Ich freue...

E-Autos für kommunale Fuhrparks

Der beste Weg zu mehr Elektromobilität Seit sieben Jahren betreiben die Kommunen in der...

Coronavirus: Informationen für Studierende

Die Georg-August-Universität Göttingen hat auf ihrer Internetseite Informationen zur Verfügung...

3D-gedruckte Gesichtsschilde made in Clausthal

Die Covid-19-Pandemie ist allgegenwärtig. Die Fallzahlen steigen rasant, aber es fehlt an...

Energie aus Windkraft speichern und Stomnetze stabilisieren

TU Braunschweig beteiligt an Entwicklung von Pumpspeicherkraftwerken für das Flachland Der...

Volkswagen stellt medizinisches Personal für freiwillige Einsätze im öffentlichen Gesundheitswesen bezahlt frei

Die Volkswagen AG stellt Beschäftigte mit medizinischer Qualifikation für bis zu 15 Arbeitstage...

Launch der Plattform

 ingenieurregion.de

Wer sind wir

Die Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg ist eine von elf Metropolregionen in Deutschland. In diesem Gebiet mit 3,8 Millionen Einwohnern arbeiten viele an dem Ziel, die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit im nationalen und inter-nationalen Kontext langfristig zu sichern. […]

Wo sind wir

Metropolregionen bieten eine belastbare Plattform für die Zusammenarbeit von Wirtschaft, Wissenschaft, Kommunen und Land für eine Gebietskulisse, die weniger die administrativen Grenzen und mehr die vorhandenen Wirtschaftsverflechtungen darstellt. […]

Was machen wir

Die Metropolregion arbeitet auf der Grundlage von Arbeitsprogrammen (MAP 2011 und MAP 12-13), die bisher jeweils für den Zeitraum von zwei Jahren beschlossen wurden. Im September 2015 wurde das neue Programm Metropolregion zusammenwachsen mit einer Laufzeit von fünf Jahren beschlossen. […]

X