Wo sind wir

Metropolregionen bieten eine belastbare Plattform für die Zusammenarbeit von Wirtschaft, Wissenschaft, Kommunen und Land für eine Gebietskulisse, die weniger die administrativen Grenzen und mehr die vorhandenen Wirtschaftsverflechtungen darstellt. […]

Was machen wir

Die Metropolregion arbeitet auf der Grundlage von Arbeitsprogrammen (MAP 2011 und MAP 12-13), die bisher jeweils für den Zeitraum von zwei Jahren beschlossen wurden. Im September 2015 wurde das neue Programm Metropolregion zusammenwachsen mit einer Laufzeit von fünf Jahren beschlossen. […]

Wer sind wir

Die Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg ist eine von elf Metropolregionen in Deutschland. In diesem Gebiet mit 3,8 Millionen Einwohnern arbeiten Kommunen, Unternehmen, Verbände, Hochschulen und das Land Niedersachsen an dem Ziel, die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit im nationalen und internationalen Kontext langfristig zu sichern. […]

Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg

Rund vier Millionen Menschen leben auf einer Fläche von 19.000 km² in der Metropolregion. Große, mittlere und kleine Städte, urbane und ländliche Räume, sogar richtige Berge: Das Gebiet reicht von Nienburg (Weser) im Norden und bis zur hessischen Landesgrenze und dem Harz. Es sind in erster Linie die wirtschaftliche Stärke, die exzellente Wissenschaftslandschaft und die Lage an bedeutenden europäischen Verkehrsachsen, die die Region um die Städte Hannover, Braunschweig, Göttingen und Wolfsburg zur Metropolregion von europäischer Bedeutung machen.

Die Metropolregion hat sich als Entwickler, Träger und Partner von innovativen Projekten auf der regionalen, nationalen und internationalen Ebene etabliert. Verkehr & Elektromobilität, Energie & Ressourceneffizienz, Gesundheitswirtschaft sowie Kultur- und Kreativwirtschaft wurden als zentrale Handlungsfelder der Metropolregion GmbH definiert. Der Fokus liegt auf Internationalisierung und Wissensvernetzung. Aber auch die Verbesserung der Stadt-Land-Kooperation ist ein wesentliches Element der Arbeit der Metropolregion.

News

Meldungen aus den Handlungsfeldern der Metropolregion

cable gelb home
cable gelb home

Digital Dienstag: Gesundheit zwischen Digitalisierung und Datenschutz

Braunschweig, 24. November 2020 – In der kommenden Ausgabe des Digital Dienstag am 1. Dezember...

eHealth-Ticker

Patienten-Schutz-Gesetz tritt in Kraft Mit dem „Patientendaten-Schutz-Gesetz“ werden digitale...

Akutes Nierenversagen: Künstliche Intelligenz (KI) bei Echtzeitvorhersage klar überlegen

BERLIN. Medizinerinnen und Mediziner am Deutschen Herzzentrum Berlin haben nachgewiesen, dass KI...

Online-Hautcheck: TK bietet als erste Krankenkasse digitale Beratung Dermatologen helfen online bei Hautproblemen durch Plattform OnlineDoctor

Die Techniker Krankenkasse (TK) bietet als erste gesetzliche Krankenversicherung ihren...

Auf den Punkt: Interview mit Chenchao Liu

Chenchao Liu, geboren in China, lebt seit 2002 in Deutschland und ist Geschäftsführer von Silreal...

In der Digitalisierung von China lernen – China-Woche 2020 in der Metropolregion mit Wissenschaftsminister Björn Thümler Absichtserklärung für Chinesisch-Niedersächsische Allianz

CLAUSTHAL. Über 300 Teilnehmende, darunter Niedersachsens Wissenschaftsminister Björn Thümler,...

2. virtueller Workshop InCa 4D – Roboter und AR-Brillen auf der Ziellinie: Anwendungsfelder in der Praxis konkretisieren sich

METROPOLREGION. Im zweiten digitalen Innovationsworkshop InCa 4D zur Innovativen Pflege am 06....

6. HealthTalk: Pharma und Life Science 2030 – Ewig jung und gesund? #gemeinsamfürmorgen mit personalisierter Gesundheit und Organen aus dem 3D-Drucker

METROPOLREGION. Am Dienstag, den 24. November 2020, ab 16.30 Uhr findet das sechste virtuelle...

Metropolregion unterstützt Einsatz von elektrischen Lastenrädern

Einbecker Bürgermeisterin Dr. Sabine Michalek übergibt E-Räder an Lastenradinitiative BOLLE...

Pharma und Life Science 2030 – Ewig jung und gesund? #gemeinsamfürmorgen mit personalisierter Gesundheit und Organen aus dem 3D-Drucker

herzlich willkommen zu unserer Serie der Zeitreisen „Digitale Gesundheitswirtschaft 2030“. Dieses...

Die Feuerwehr Hannover fährt elektrisch

Feuerwehr testet Prototyp eines voll elektrisch angetriebenen Rettungswagens erstmalig im...

#Krankenhaus2030 – Digitalisiert und menschlich? #gemeinsamfürmorgen mit Robotern und KI

METROPOLREGION. Am Donnerstag, den 29. Oktober 2020, ab 18.00 Uhr fand das fünfte virtuelle...

Abschied aus der Geschäftsführung in der Metropolregion

Sehr geehrte Damen und Herren,liebe Kolleginnen und Kollegen, diesen Newsletter will ich dafür...

Stadt Hameln holt Preis bei eGovernment-Wettbewerb

Digitalisierung ist das Thema der Stunde. Bereits vor der Corona-Pandemie dominierten digitale...

Michael Rose soll neuer Geschäftsführer der Metropolregion werden

Der Aufsichtsrat der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg GmbH hat sich an...

Die Nationale Leitstelle Ladeinfrastruktur nimmt den Betrieb auf

Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, hat heute gemeinsam mit...

Feuerwehr Hannover nimmt zehn elektrisch angetriebene Einsatzfahrzeuge in Dienst

Oberbürgermeister Belit Onay und Feuerwehrdezernentin Rita Maria Rzyski übergaben heute offiziell...

Vor dem Tsunami – Sind in zehn Jahren etablierte Player des Gesundheitssystems marginalisiert?

METROPOLREGION. Am Dienstag, den 22. September 2020, fand das vierte virtuelle Gesundheitstreffen...

LiveTalk zu Gesundheitsversorgung 2030

METROPOLREGION. Die smart.mobile.health-Talks der Metropolregion gehen in die zweite Runde....

Launch der Plattform

 ingenieurregion.de

Wer sind wir

Die Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg ist eine von elf Metropolregionen in Deutschland. In diesem Gebiet mit 3,8 Millionen Einwohnern arbeiten viele an dem Ziel, die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit im nationalen und inter-nationalen Kontext langfristig zu sichern. […]

Wo sind wir

Metropolregionen bieten eine belastbare Plattform für die Zusammenarbeit von Wirtschaft, Wissenschaft, Kommunen und Land für eine Gebietskulisse, die weniger die administrativen Grenzen und mehr die vorhandenen Wirtschaftsverflechtungen darstellt. […]

Was machen wir

Die Metropolregion arbeitet auf der Grundlage von Arbeitsprogrammen (MAP 2011 und MAP 12-13), die bisher jeweils für den Zeitraum von zwei Jahren beschlossen wurden. Im September 2015 wurde das neue Programm Metropolregion zusammenwachsen mit einer Laufzeit von fünf Jahren beschlossen. […]

X