Wo sind wir

Metropolregionen bieten eine belastbare Plattform für die Zusammenarbeit von Wirtschaft, Wissenschaft, Kommunen und Land für eine Gebietskulisse, die weniger die administrativen Grenzen und mehr die vorhandenen Wirtschaftsverflechtungen darstellt. […]

Mehr Infos >>

Was machen wir

Die Metropolregion arbeitet auf der Grundlage von Arbeitsprogrammen (MAP 2011 und MAP 12-13), die bisher jeweils für den Zeitraum von zwei Jahren beschlossen wurden. Im September 2015 wurde das neue Programm Metropolregion zusammenwachsen mit einer Laufzeit von fünf Jahren beschlossen. […]

Mehr Infos >>

Wer sind wir

Die Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg ist eine von elf Metropolregionen in Deutschland. In diesem Gebiet mit 3,8 Millionen Einwohnern arbeiten Kommunen, Unternehmen, Verbände, Hochschulen und das Land Niedersachsen an dem Ziel, die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit im nationalen und internationalen Kontext langfristig zu sichern. […]

Mehr Infos >>

Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg

Rund vier Millionen Menschen leben auf einer Fläche von 19.000 km² in der Metropolregion. Große, mittlere und kleine Städte, urbane und ländliche Räume, sogar richtige Berge: Das Gebiet reicht von Nienburg (Weser) im Norden und bis zur hessischen Landesgrenze und dem Harz. Es sind in erster Linie die wirtschaftliche Stärke, die exzellente Wissenschaftslandschaft und die Lage an bedeutenden europäischen Verkehrsachsen, die die Region um die Städte Hannover, Braunschweig, Göttingen und Wolfsburg zur Metropolregion von europäischer Bedeutung machen.

Die Metropolregion hat sich als Entwickler, Träger und Partner von innovativen Projekten auf der regionalen, nationalen und internationalen Ebene etabliert. Verkehr & Elektromobilität, Energie & Ressourceneffizienz, Gesundheitswirtschaft sowie Kultur– & Kreativwirtschaft wurden als zentrale Handlungsfelder der Metropolregion GmbH definiert. Der Fokus liegt auf Internationalisierung und Wissensvernetzung. Aber auch die Verbesserung der Stadt-Land-Kooperation ist ein wesentliches Element der Arbeit der Metropolregion.

News

Meldungen aus den Handlungsfeldern der Metropolregion

Verlängerung der Elektroauto-Kaufprämie kontraproduktiv

Bund soll öffentliche Flotten, Taxen und Carsharing fördern. Sonderprogramm für Lieferverkehr und...
mehr lesen

Stellenausschreibung: Projektmanagement Gesundheitswirtschaft

Rund vier Millionen Menschen leben auf einer Fläche von 19.000 km² in der Metropolregion. Es sind...
mehr lesen

Metropolregion beteiligt sich am Bundeswettbewerb für die Mobilität der Zukunft

Aufruf an die Kommunen  zur innovativen Mitarbeit Unter dem Titel MobilitätsWerkStadt 2025 hat das...
mehr lesen

Landesverband Erneuerbare Energien Niedersachsen/ Bremen (LEE) nimmt in Hannover Arbeit auf

Organisatorische Bürogemeinschaft mit der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg...
mehr lesen

Chancen des Aachener Vertrages nutzen. Botschafterin Frankreichs besucht Metropolregion

Anne-Marie DESCÔTES, die Botschafterin Frankreichs in Deutschland besuchte am 4.2.2019 die...
mehr lesen

Eigene Batteriezellproduktion ist Frage der Wettbewerbsfähigkeit

"Wir müssen zu jeder Zeit die bestmögliche Technologie beherrschen. Flexibel und strategisch. Das...
mehr lesen

Elektroautos klimafreundlicher als Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren

Metropolregion plädiert für mehr Sachlichkeit HANNOVER, 21. Januar 2019.- In den letzten Wochen...
mehr lesen

Ob Stadt oder Land: gleiche Bildungschancen für alle

Tanzen, musizieren, sich kulturell bilden: Für Menschen auf dem Land ist das oft schwierig – denn...
mehr lesen

Eine wichtige Beziehung in komplizierten Zeiten

Journée Franco Allemande am 22. Januar in Hannover Seit einigen Jahren richtet die Antenne...
mehr lesen

Bonne Année 2019!

Nous nous réjouissons de vous retrouver en 2019 autour de nos manifestations franco-allemandes!...
mehr lesen

Schneller Laden in Hameln

Vier neue Säulen der Stadtwerke HAMELN, 7.Januar 2019.- Zum Jahresbeginn 2019 verbessert sich das...
mehr lesen

Elektroauto fahren ist klimafreundlicher geworden

40% des Stromes in Deutschland aus erneuerbaren Energiequellen HANNOVER, 4. Januar 2019.- Das...
mehr lesen

KONTAKT: Teilchenphysik zum Mitmachen

Wie lassen sich Bürgerinnen und Bürger für Physik begeistern – oder sogar in die Forschung...
mehr lesen

Die grüne Alternative der Medikamentenherstellung

Chemiker der Universität Göttingen entwickeln ressourcenschonendes Verfahren   Zur...
mehr lesen

Elektrifizierung kommunaler Fuhrparks ist weder ein technisches noch finanzielles Abenteuer

Drei Millionen Kilometer. Flotte electric der Metropolregion zieht Fünf-Jahres-Bilanz HANNOVER,...
mehr lesen

Joyeux Noël & guten Rutsch ins neue Jahr!

L‘Antenne Métropole vous souhaite un joyeux Noël et vous donne rendez-vous en 2019 pour une année...
mehr lesen

micromobility expo: Neue Veranstaltung für Mikromobilität im urbanen Raum

micromobility expo, Hannover (2. bis 4. Mai 2019) - Premiere: 2. bis 4. Mai 2019 auf dem...
mehr lesen

TU Braunschweig ist Mitglied zweier neuer EU-Innovationsgemeinschaften

„Produktionstechnik“ und „Städtische Mobilität“   Die Technische Universität Braunschweig ist...
mehr lesen

Die französische Botschafterin zu Gast in Göttingen

Die französische Botschafterin war am 5. Dezember auf Einladung von Bundestags-Vizepräsident...
mehr lesen

Bessere Vorhersagen für das Weltraumwetter

Magnetometer aus Braunschweig erneut auf Weltraummission   Sie gelten als erprobt:...
mehr lesen

Wer sind wir

Die Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg ist eine von elf Metropolregionen in Deutschland. In diesem Gebiet mit 3,8 Millionen Einwohnern arbeiten viele an dem Ziel, die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit im nationalen und inter-nationalen Kontext langfristig zu sichern. […]

Wo sind wir

Metropolregionen bieten eine belastbare Plattform für die Zusammenarbeit von Wirtschaft, Wissenschaft, Kommunen und Land für eine Gebietskulisse, die weniger die administrativen Grenzen und mehr die vorhandenen Wirtschaftsverflechtungen darstellt. […]

Was machen wir

Die Metropolregion arbeitet auf der Grundlage von Arbeitsprogrammen (MAP 2011 und MAP 12-13), die bisher jeweils für den Zeitraum von zwei Jahren beschlossen wurden. Im September 2015 wurde das neue Programm Metropolregion zusammenwachsen mit einer Laufzeit von fünf Jahren beschlossen. […]