Wo sind wir

Metropolregionen bieten eine belastbare Plattform für die Zusammenarbeit von Wirtschaft, Wissenschaft, Kommunen und Land für eine Gebietskulisse, die weniger die administrativen Grenzen und mehr die vorhandenen Wirtschaftsverflechtungen darstellt. […]

Was machen wir

Die Metropolregion arbeitet auf der Grundlage von Arbeitsprogrammen (MAP 2011 und MAP 12-13), die bisher jeweils für den Zeitraum von zwei Jahren beschlossen wurden. Im September 2015 wurde das neue Programm Metropolregion zusammenwachsen mit einer Laufzeit von fünf Jahren beschlossen. […]

Wer sind wir

Die Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg ist eine von elf Metropolregionen in Deutschland. In diesem Gebiet mit 3,8 Millionen Einwohnern arbeiten Kommunen, Unternehmen, Verbände, Hochschulen und das Land Niedersachsen an dem Ziel, die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit im nationalen und internationalen Kontext langfristig zu sichern. […]

Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg

Rund vier Millionen Menschen leben auf einer Fläche von 19.000 km² in der Metropolregion. Große, mittlere und kleine Städte, urbane und ländliche Räume, sogar richtige Berge: Das Gebiet reicht von Nienburg (Weser) im Norden und bis zur hessischen Landesgrenze und dem Harz. Es sind in erster Linie die wirtschaftliche Stärke, die exzellente Wissenschaftslandschaft und die Lage an bedeutenden europäischen Verkehrsachsen, die die Region um die Städte Hannover, Braunschweig, Göttingen und Wolfsburg zur Metropolregion von europäischer Bedeutung machen.

Die Metropolregion hat sich als Entwickler, Träger und Partner von innovativen Projekten auf der regionalen, nationalen und internationalen Ebene etabliert. Verkehr & Elektromobilität, Energie & Ressourceneffizienz, Gesundheitswirtschaft sowie Kultur- und Kreativwirtschaft wurden als zentrale Handlungsfelder der Metropolregion GmbH definiert. Der Fokus liegt auf Internationalisierung und Wissensvernetzung. Aber auch die Verbesserung der Stadt-Land-Kooperation ist ein wesentliches Element der Arbeit der Metropolregion.

News

Meldungen aus den Handlungsfeldern der Metropolregion

News Amt electric

Live zurück in München: Metropolregion mit Partnerstand auf der EXPO REAL 2021

Vom 11.-13. Oktober präsentieren sich metropolregionale Partner mit neuem Standkonzept...

Herr Prof. Dr. Thomas Hanschke im Abschiedsinterview

Nach achteinhalb Jahren im Vorstand und sechseinhalb Jahren als Vorstandsvorsitzender des Vereins...

Partner des Quartals: Ralph Keller

Ralph Keller, Gründer des Online-Shops für Senior*innen "MyHilda" und des Lieferdienstes "Emma" im...

„Daten retten Leben“ – FokusTalk Health mit Prof. Dr. Thomas Deserno vom PLRI

Nach der Sommerpause laden wir Sie direkt zum nächsten Event im September ein. Wir freuen uns,...

Digitales Kompetenzzentrum: Angebot für niedergelassene Ärzte

Neue Plattform für Digitalisierungskompetenz: Praxismediziner in Hessen können im Kompetenzzentrum...

Energetische Sanierung und Denkmalschutz – neue Broschüre in Goslar

Neues Handbuch für energetische Sanierung in Goslar: Ein Schwerpunkt in der Broschüre liegt auf...

„Ausbau der E-Ladesäuleninfrastruktur in Südniedersachsen“

Einladung zur Online-Veranstaltung am 16. Juli 2021 von 10:00 – 12:00 Uhr Mit dem...

Einbeck auf dem Weg zur Kommune der Nachhaltigkeit

Einbeck macht Tempo auf dem Weg zur Kommune der Nachhaltigkeit: Nicht nur im städtischen Leitbild...

„Digitalisierung kennt keine Altersgrenze“ – Statements vom Digitaltag 2021

Digitale Gesundheitsanwendungen können eine selbstbestimmte Lebensweise unterstützen. Wichtige...

HealthTalk Essentials: Pandemien bekämpfen

Die Metropolregion bietet als One-Health-Region einmalige Voraussetzungen, um mit einer...

BMU Fördermittel aus Förderprogramm für soziale Einrichtungen

BMU fördert Kindergarten in Peine: Bauliche Anpassung an den Klimawandel Fördermittel für die...

Projekt „Grün Blauer Ring Hann. Münden“

Förderung für Projektskizze 60.000 Euro Bundesförderung für Hann. Münden: Mit ihrer Projektskizze...

Region Hannover erarbeitet Roadmap Wasserstoff

Prof. Dr. Richard Hanke-Rauschenbach von der Leibniz Universität Hannover (von links), Prof. Dr....

Elektro-Lkw unterwegs auf Friedhof in Celle

Der städtische Grün- und Friedhofsbetrieb in Celle hat den ersten Elektro-Lkw im Friedhofsbetrieb...

Jährlich 60 Tonnen weniger CO²-Ausstoß durch Beleuchtungskonzept in Peine

Die Stadt Peine setzt ihr „grünes“ Beleuchtungskonzept auch in 2021 weiter um. Aktuell laufen die...

Klimaschutz-Tage in Göttingen mit großem Markt

Die Klimaschutz-Tage sind in Göttingen schon Tradition. Fast zehn Jahre stehen diese im...

SONDERSTICHTAG 2021: Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Stärkung der Metropolregion

Projekte im Gebiet der Metropolregion auf Basis des Metropolregionsarbeitsprogramms werden vom...

„Eignungs-Check Solar“ im Landkreis Hameln-Pyrmont

Der Landkreis Hameln-Pyrmont bietet über die Klimaschutzagentur Weserbergland jetzt die...

Bus-Oldtimer-SETRA-S9 wird zum klimafreundlichen Vorzeige-Gefährt

Sightseeing-Touren in Hannover mit Klimaschutz-Hintergrund: Der Bus-Oldtimer SETRA S9, Baujahr...

„Energetische Stadtsanierung“ für das Quartier „St. Andreasberg“

Die Stadt Braunlage hat den Zuschlag für das Förderprogramm „KfW 432 – Energetische...

Wer sind wir

Die Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg ist eine von elf Metropolregionen in Deutschland. In diesem Gebiet mit 3,8 Millionen Einwohnern arbeiten viele an dem Ziel, die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit im nationalen und inter-nationalen Kontext langfristig zu sichern. […]

Wo sind wir

Metropolregionen bieten eine belastbare Plattform für die Zusammenarbeit von Wirtschaft, Wissenschaft, Kommunen und Land für eine Gebietskulisse, die weniger die administrativen Grenzen und mehr die vorhandenen Wirtschaftsverflechtungen darstellt. […]

Was machen wir

Die Metropolregion arbeitet auf der Grundlage von Arbeitsprogrammen (MAP 2011 und MAP 12-13), die bisher jeweils für den Zeitraum von zwei Jahren beschlossen wurden. Im September 2015 wurde das neue Programm Metropolregion zusammenwachsen mit einer Laufzeit von fünf Jahren beschlossen. […]

X