Elektrobusoffensive: Mercedes eCitaro verstärkt zukünftig ÜSTRA Busflotte

Um den Busbetrieb in der hannoverschen Innenstadt bis Anfang 2023 komplett auf reinen Elektroantrieb umzustellen, schafft die ÜSTRA 48 neue Elektrobusse an. Nach Abschluss der europaweiten Ausschreibung steht das Ergebnis fest: Die Daimler AG erhält den Zuschlag für einen Rahmenvertrag für die Beschaffung von bis zu 30 Elektrosolobussen (12 m lang) und 18 Elektrogelenkbussen (18 m lang). Der entsprechende Rahmenvertrag wurde heute in Hannover von dem Vorstandsvorsitzenden der ÜSTRA, Dr. Volkhardt Klöppner, und dem Leiter Marketing, Sales and Customer Services Daimler Buses, Ulrich Bastert, unterzeichnet. „Die ÜSTRA setzt mit hohem Tempo auf emissionsfreie Mobilität. Wir freuen uns, mit Mercedes einen Hersteller gefunden zu haben, dessen Expertise und Qualität wesentlich dazu beitragen werden, das Ziel unserer Elektrobusoffensive zu erreichen. Der komplett emissionsfreie Nahverkehr in der Innenstadt ab 2023 wird einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz in der Region Hannover leisten“, erklärte Dr. Volkhardt Klöppner bei der Vertragsunterzeichnung. „Wir sind stolz darauf, dass der eCitaro ein wichtiger Baustein der Elektrobusoffensive der ÜSTRA wird“, kommentierte Ulrich Bastert anlässlich der Vertragsunterschrift.

» weiterlesen

Foto: Markus Lampe

X
X