Universität Göttingen lädt zum Tag der offenen Tür auf dem Versuchsgut Reinshof am 30. Mai 2018

 

Die Universität Göttingen hat das Versuchswesen zum Pflanzenbau in der Fakultät für Agrarwissenschaften neu organisiert. Aus diesem Anlass stellt sie die neu gegründete Lehr- und Versuchsanstalt Göttingen auf dem Reinshof am Mittwoch, 30. Mai 2018, bei einem Tag der offenen Tür der Öffentlichkeit vor. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr mit der Begrüßung der Gäste durch Prof. Dr. Norbert Lossau, Vizepräsident für Infrastrukturen der Universität Göttingen, und Prof. Dr. Elke Pawelzik, Dekanin der Fakultät für Agrarwissenschaften. Gegen 14.30 Uhr beginnen die Führungen über den Hof und die Feldrundfahrt zu verschiedenen Stationen.

Interessierte erhalten bei einer Schlepperrundfahrt einen Überblick über die verschiedenen Versuchsfelder und können sich über moderne Forschungstechniken wie den Einsatz von Drohnen informieren. Aktuelle Themen wie beispielsweise der Schutz des Trinkwassers, die ökologische Bekämpfung von Schädlingen, die Interaktion zwischen verschiedenen Pflanzen sowie die Zucht von Erbsen und Ackerbohnen werden an Ständen oder Versuchen dargestellt. Darüber gibt es einen bodenkundlichen Lehrpfad und Erläuterungen zu den Besonderheiten des diesjährigen Pilz- und Rostbefalls, Vergleiche zwischen ökologischer und konventioneller Bewirtschaftung und unterschiedlichen Energiepflanzen.

 

» Weitere Informationen

» zur Uni Göttingen

Bild: Dirk Augustin