#smart.mobile.health

Gemeinsam Gesund|heit leben in der Metropolregion.

Wo Sie uns finden

Metropolregion
Gesundheitswirtschaft
Herrenstraße 6
30159 Hannover

Edzard Schönrock

Edzard Schönrock

Projektleiter Wissenschaftschaftskooperationen

Mail: edzard.schoenrock@metropolregion.de
Telefon: +49 511 89 85 86-28

Isabel Ottmann

Isabel Ottmann

Projektmanagerin Gesundheitswirtschaft

Mail: isabel.ottmann@metropolregion.de
Telefon: +49 511 89 85 86-191
Kai Florysiak

Kai Florysiak

Geschäftsführer Metropolregion

Mail: kai.florysiak@metropolregion.de
Telefon: +49 511 89 85 86-12
Mobil: +49 175 20000 31

Die neuesten Infos auf einen Blick 

Niedersachsens Wissenschaft goes digital

  Die Hochschulen der Metropolregion nehmen in Sachen Digitalisierung Fahrt auf. Das Niedersächsische Ministerium...

Ein Sprachassistent für die Pflege: Dexter gewinnt #HealthHack20 – Metropolregion möchte Teilnehmer weiter unterstützen

HANNOVER. Rund 200 Teilnehmer nahmen am ersten digitalen #Healthack20 der Metropolregion rund um das Thema digitalen...

Public Voting – bewerten Sie die Projekte beim #HealthHack20 bis zum 10. Februar 2021, 12:00 Uhr

193 Teilnehmende haben beim #HealthHack20 an digitalen Lösungen für das Gesundheitswesen gearbeitet. Nun ist die Zeit...

Virtuelle Konferenz: Krankenhauszukunftsgesetz – Krankenhäuser aus der Metropolregion sollen von hohen Fördermitteln für die Digitalisierung profitieren

Das Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) ist für Niedersachsen einzigartig. Mit 420 Mio. Euro sollen die niedersächsischen...

HealthHack 2020 digital: Erstes Online-Meeting zur Digitalen Gesundheitswirtschaft Projektpartner und Mentoren stellen sich den 120 Teilnehmern vor, die ihre Projektteams bilden

METROPOLREGION. Der 3. HealthHack der Metropolregion wird aufgrund der Corona-Pandemie digital gestaltet und geht nun...

Die Pflege im Jahr #2030 – Eine Zeitreise #gemeinsamfürmorgen im Landeanflug auf das Jahr 2030

METROPOLREGION. Am Donnerstag, den 17. Dezember 2020, ab 16.30 Uhr, fand der letzte smart.mobile.health-Talk im Jahr...

Challenge One Health 2021 – Gesundheit von Mensch, Tier und Natur neu denken

Die Innovationszentrum Niedersachsen GmbH organisiert 2021 ein mehrteiliges, interaktives Digital-Event, das die...

Neue Herausforderung in einem spannenden Umfeld gesucht? Dann sind Sie bei unseren Stellenausschreibungen genau richtig

Stellenausschreibungen In unserem Projekt „Entwicklungsplattform Innovative Pflege“ (InCa4D) werden wir gemeinsam mit...

Pharma und Life Science 2030 – Ewig jung und gesund? #gemeinsamfürmorgen mit personalisierter Gesundheit und Organen aus dem 3D-Drucker

herzlich willkommen zu unserer Serie der Zeitreisen „Digitale Gesundheitswirtschaft 2030“. Dieses Mal geht es am 24....

#Krankenhaus2030 – Digitalisiert und menschlich? #gemeinsamfürmorgen mit Robotern und KI

METROPOLREGION. Am Donnerstag, den 29. Oktober 2020, ab 18.00 Uhr fand das fünfte virtuelle Gesundheitstreffen der...

Gemeinsam Gesund|heit leben

Die Gesundheitswirtschaft ist aufgrund ihrer herausragenden wirtschaftlichen Bedeutung der Branche sowie der wissenschaftlichen Qualität als Handlungsfeld ausgewählt worden. Verschiedene Netzwerke mit unterschiedlicher fachlicher und räumlicher Ausrichtung sind im Gebiet der Metropolregion aktiv.

Die gesundheitswirtschaftlichen Schwerpunkte befinden sich in den großstädtischen Zentren wie Hannover, Braunschweig und Göttingen. Allerdings hat die Gesundheitsbranche auch in den weiteren Regionen eine überragende Bedeutung für Wirtschaft und Beschäftigung. Aufgrund des demographischen Wandels werden sich die Ansprüche an die Leistungen und Produkte der Gesundheitswirtschaft in den kommenden Jahren verändern und verstärken. Die notwendigen Anpassungsmaßnahmen an die Folgen des demographischen Wandels werden wichtige Innovationstreiber der Branche sein.

Herausragende Kompetenzen weist die Metropolregion im Bereich Life Science auf. Insgesamt wurden in Niedersachsen rund 150 Life Science relevante Unternehmen identifiziert, die sich auf die Standorte Göttingen, Braunschweig und Hannover konzentrieren. Neben den Unternehmen sind auch die Hochschul- und Forschungseinrichtungen wichtige Kompetenzträger in der Metropolregion. Mit dem Netzwerk BioRegioN besteht ein landesweites Clusternetzwerk mit dem räumlichen Fokus auf die Metropolregion, das relevante Akteure aus Wirtschaft und Wissenschaft zusammenbringt, den Technologietransfer fördert und einen wesentlichen Beitrag leisten soll, potenzialträchtige Forschungsergebnisse in innovative Verfahren, Produkte und Dienstleistungen für den Gesundheitsmarkt zu überführen.

Das Thema eHealth bietet die große Chance, die Metropolregion als technologische Spitzenregion weiter zu platzieren. Knapp 50 % der Akteure konzentrieren sich in der Nähe des niedersächsischen E-Health Zentrums in den Städten Hannover und Braunschweig und deren näherem Umkreis. Entscheidend ist dabei der Aufbau eines stabilen Netzwerks aus Wirtschaft, Wissenschaft und Versorgung, um innovative Versorgungsmodelle entwickeln zu können – Im Mittelpunkt steht dabei immer der Mensch.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Immer die neuestes News. 

Jetzt zum Newsletter anmelden und alle Neuigkeiten aus der Gesundheitswirtschaft rund um eHealth der Metropolregion erhalten.

Gemeinsam Gesund|heit leben in der Metropolregion

Weitere Nachrichten

Galerie

X