Projekt Radverkehrsstrategie

Pilotstudie Radschnellwege: Die Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg untersucht im Rahmen einer bundesweit einmaligen Machbarkeitsstudie die Bedingungen zur Einrichtung von Radschnellwegen. Angesichts des wachsenden Radverkehrs, Überwindung längerer Distanzen und die zu erwartende stärkere Verbreitung von E-Bikes gewinnen Radwege, die ein höheres Tempo ermöglichen, geringe Zeitverluste durch Anhalten und Warten verursachen und ein bequemes Fortkommen ermöglichen, immer stärker an Bedeutung.

Beurteilung Radwegenetz: Das Projekt Radverkehrsstrategie hat im Rahmen einer Konzeptstudie ein flächendeckendes freizeitorientiertes Radverkehrsnetz entwickelt. Dieses Netz soll sich perspektivisch durch einen besonders hohen Standard sowohl hinsichtlich der infrastrukturellen Ausstattung als auch im Bereich der begleitenden Serviceangebote und Vermarktung auszeichnen. Die Kriterien für die Bewertung des angestrebten Qualitätsstandards wurden ebenfalls während der Erarbeitung der Konzeptstudie entwickelt. Im Rahmen der Radverkehrsstrategie der Metropolregion sollen auch die Potenziale des Radtourismus in den Blick genommen werden. Beteiligte an der Pilotstudie sind Stadt und Region Hannover, die Städte Braunschweig, Gifhorn, Göttingen, Lehrte, Wolfenbüttel und Wolfsburg, sowie die Landkreise Gifhorn, Göttingen und Wolfenbüttel beteiligt. Das Vorhaben wird im Rahmen des Projekts Radverkehrsstrategie realisiert. Dort arbeiten Fachleute aus der Stadt Braunschweig, aus Stadt und Landkreis Göttingen und den Landkreisen Gifhorn, Goslar, Hildesheim und Wolfenbüttel zusammen.

Innovation/Besonderer Nutzen für Metropolregion: Durchführung der ersten deutschen Studie zur Einführung von Radschnellwegen in dieser Metropolregion/Überregionales Aufmerksamkeits-potential/Austausch mit europäschen Partnern über deren Erfahrungen mit Radschnellwegen. Die Metropolregion setzt damit bundesweit Maßstäbe für die Umsetzung der Leitbilder des Nationalen Radverkehrsplanes (NRVP) der Bundesregierung im regionalen Zusammenhang.

Projektleitung: Dr. Solveigh Janssen, Region Hannover
Kontakt: solveigh.janssen@region-hannover.de

Zweirad-Projekte in der Metropolregion:

PedsBlitz

eBiking im Harz

eMotorrad im Harz

emobil im Harz

hannah! Lastenrad

Projekt Präsentationen:

eRad in Freizeit und Tourismus