Rund vier Millionen Menschen leben auf einer Fläche von 19.000 km² in der Metropolregion. Es sind in erster Linie die wirtschaftliche Stärke, die exzellente Wissenschaftslandschaft und die Lage an bedeutenden europäischen Verkehrsachsen, die die Region um die Städte Hannover, Braunschweig, Göttingen und Wolfsburg zur Metropolregion von europäischer Bedeutung machen. Aufgabe der Entwicklungsplattform smart.mobile.health ist es, kooperative gesundheitswirtschaftliche Projekte zu entwickeln, die das Potenzial zu mindestens nationalen Leuchttürmen besitzen, die Gesundheitswirtschaft stärken und die Versorgung der Menschen in der Metropolregion verbessern.

Die Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg GmbH sucht daher kurzfristig Unterstützung im

 

Projektmanagement Gesundheitswirtschaft (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben:

  • Identifizierung geeigneter Förderprogramme auf EU-, Bundes- und Landesebene
  • Initiierung und Entwicklung von Projekten mit positiver Wachstums- und Beschäftigungswirkung bzw. Steigerung der Sichtbarkeit der regionalen Kompetenzen und Verbesserung der Versorgung
  • Ausarbeitung von Projektskizzen und Vorbereitung der Projektauswahl inkl. Erstellung von Entscheidungsvorlagen durch Fachbeirat und Lenkungskreis
  • Operative Unterstützung des Lenkungskreises und des Fachbeirats (Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Sitzungen)
  • Unterstützung unserer Partnereinrichtungen bei der Erstellung von Vorhabenbeschreibungen
  • Identifizierung und Akquise geeigneter Projektpartner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Intermediären
  • Erstellung von Dokumentationen als Leistungsnachweis gegenüber der Förderinstitution
  • Aufbau und Pflege des metropolregionalen Gesundheitsnetzwerks

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Hochschulausbildung, gern mit gesundheits- bzw. medizinwirtschaftlichem Schwerpunkt (z.B. Gesundheitsökonomie, Gesundheitswissenschaften, Medizintechnik, Life Sciences, Gesundheitsinformatik) oder Sozialwissenschaften/ Politikwissenschaften/ Wirtschaftsgeografie
  • Erfahrungen in den Bereichen Projektmanagement und Veranstaltungsorganisation
  • Branchenkenntnisse und berufliche Erfahrung in der Gesundheitswirtschaft sind von Vorteil
  • Fähigkeit zu vernetzendem Denken (fachlich und regional)
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und Mobilität (Führerschein Klasse B)
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Wir bieten Ihnen eine interessante sowie abwechslungsreiche Tätigkeit in Vollzeit (40 Stunden/Woche) in Anlehnung an den TVÖD-VKA bis EG 10. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen wird gebeten, bereits in der Bewerbung mitzuteilen, ob eine Schwerbehinderung / Gleichstellung vorliegt. Ein entsprechender Nachweis ist beizufügen.

 

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Karola Finke unter 0511 – 89858625 zur Verfügung. Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres möglichen Eintrittstermins bitte bis zum 28.02.2019 per eMail (pdf) an:

                        

Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg GmbH

Karola Finke

Herrenstraße 6

30159 Hannover

E-Mail: karola.finke@metropolregion.de