micromobility expo geht im Mai 2020 in die zweite Runde

Hannover, 30.09.2019. – Nach ihrer erfolgreichen Premiere geht die micromobility expo vom 14. bis 16. Mai 2020 in die nächste Runde. Die Vorbereitungen für die zweite Auflage der Messe für Leichtfahrzeuge, Mobilitätsinfrastrukturen und -dienstleistungen sind bereits in vollem Gang. Mit neuen Fokusthemen, mehr Raum für den Austausch und Dialog sowie erweiterten Präsentations- und Teststrecken wird die micromobility expo Trends und Entwicklungen der Branche noch stärker abbilden. „Angesichts der aktuellen politischen und gesellschaftlichen Diskussion um die Mobilität von morgen führt die Messe Industrie, Politik sowie Anwender zusammen, um die Mikromobilität in unserer Gesellschaft zu fördern“, sagt Simona Erdmann, Projektleiterin der micromobility expo, Deutsche Messe Hannover. Die ersten beiden Veranstaltungstage sind für Fachleute reserviert

⇒ mit den Fokusthemen: „Nachhaltigkeit“, „Businesslösungen/Letzte Meile“ sowie „Gesetzliche Rahmenbedingungen für neue Mobilitätskonzepte“,
⇒ mehr Raum für Austausch und Dialog,
⇒ mit erweiterten Präsentations- und Testflächen im Freigelände.

Am Messe-Samstag sind die Tore mit einem umfangreichen Aktionsprogramm auch für Verbraucher geöffnet.

» weitere Informationen

Foto: Messe AG

X
X