Der Prix Liberté ist ein Preis der jährlich von Jugendlichen einer herausragende Persönlichkeit verliehen wird, deren Engagement für die Freiheit in der Welt außergewöhnlich ist. Am Prix Liberté können 15- bis 25-Jährige aus allen Ländern teilnehmen. Sie können sich individuell, als Gruppe oder Klasse daran beteiligen. Es besteht die Möglichkeit, an ein, zwei oder drei Schritten des Projekts teilzunehmen.

WAS ist der Prix Liberté und was hat er mit Niedersachsen zu tun ?

Mit der Prix Liberté entscheiden die Jugendlichen, welches Engagement ihnen für besonders wichtig und förderungswürdig erscheint. Der Preis ist mit 25.000€ dotiert und ermöglicht dieser Persönlichkeit, ihr Werk für die Freiheit zu intensivieren. Die Preisträgerinnen der vergangenen Jahre sind die Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg (2019) und die saudische Frauenrechtlerin Loujaun Al Hatloul (2020).

Der Preis geht auf eine Initiative der Region Normandie zurück, weil dort am 6. Juni 1944 mit der Landung der Aliierten ein beispielhaftes Engagement für die Freiheit Europas begann. Die Region Normandie und Niedersaschen pflegen schon seit 1985 Partnerschaftliche Beziehungen. Deshalb würde die Teilnahme von niedersächsischen Jugendliche diese Partnerschaft noch stärken.

WANN kann man an den Projekt teilnehmen ?

Es besteht die Möglichkeit, an ein, zwei oder drei Schritten des Projekts teilzunehmen…

1. Mitmachaufruf „Notre Prix Liberté 2021“

Die 15- bis 25-Jährigen stellen bis zum 18.1.2021 in dem Formular die Person oder Organisation vor, deren Kampf für die Freiheit sie bekannt machen wollen (auf Englisch oder Französisch).

2. Internationale Jury – 12. & 13. Februar 2021

24 junge Leute von 15 bis 25 Jahren aus der ganzen Welt treffen sich zwei Tage lang in der Normandie. Sie wählen gemeinsam die drei Personen oder Organisationen, deren Engagement repräsentativ für einen Kampf für die Freiheit im Jahr 2021 sind.
Bewerbungen : Vom 1.9. bis zum 15.11.2020 kann man sich als französisch- oder englischsprachiges Mitglied der Jury bewerben.

3. Online-Voting

Vom 15.3. bis zum 25.4.2021 wird der/die Gewinner/in unter den drei FinalistInnen online gewählt.
Die/der Gewinner/in bekommt den Prix Liberté 2021 und 25.000 €, um ihren/seinen Kampf für die Freiheit zu unterstützen. Die Zeremonie der Preisverleihung findet im Rahmen des Forum Mondial Normandie pour la paix statt.

Mehr Infos

X