Die Klimaschutz-Tage sind in Göttingen schon Tradition. Fast zehn Jahre stehen diese im Stadtkalender – 2021 findet die besondere Veranstaltung vom 17. bis 20. Juni statt. Das Klimaschutz-Projektmanagement der Stadt Göttingen hat in Zusammenarbeit mit vielen verschiedenen Initiativen ein attraktives Programm mit abwechslungsreichen Veranstaltungen und Mitmach-Aktionen zusammengestellt. Vom Klimaschutz-Treffpunkt open-air mit zahlreichen Akteuren, über Vorträge unter anderem zu E-Mobilität und Energiesparvarianten und Workshops bis hin zu verschiedenen Radtouren zu den unterschiedlichsten Punkten – das Programm offenbart sich so vielfältig wie das Thema Klimaschutz insgesamt. Und als besonderes Bonbon können alle Göttinger ihre Gedanken zum Klimawandel auf einer spezifischen Plattform veröffentlichen (kontakt@Klimaschutz-goettingen.de). Highlight der diesjährigen Klimaschutz-Tage ist der Klimaschutz-Markt am 19. Juni. Auf dem Marktplatz vor dem Alten Rathaus und auf dem St. Johannis-Kirchhof werden ab 10 Uhr verschiedenste Gruppen, Unternehmen, Organisationen und Initiativen zusammenkommen und ihre Ideen sowie Mitmach-Aktionen für den Klimaschutz präsentieren.

» der Programmüberblick

Bildquelle: Stadt Göttingen

X