METROPOLREGION. Der 3. HealthHack der Metropolregion wird aufgrund der Corona-Pandemie digital gestaltet und geht nun in die entscheidende letzte Phase. Das neue virtuelle und dezentrale Format bietet seit November 2020 neue Chancen der kollaborativen virtuellen Zusammenarbeit. Dadurch gelingt es, den #HealthHack20 noch größer und breiter aufzustellen und deutschlandweit nach innovativen Lösungen für die Gesundheitswirtschaft zu suchen. Ab heute begleiten Expert*innen von der Idee bis zur technischen Umsetzung die Teams als Mentor*innen. Sie stellten sich den aktuell 120 Teilnehmer*innen am 20. Januar vor, welche die Aufgabe haben konkrete Lösungen für die Gesundheitswirtschaft von heute und morgen zu entwickeln – darum geht es im  #HealthHack20  der Metropolregion GmbH, der gemeinsam mit den starken Partnern Techniker Krankenkasse, Peter L. Reichertz Institut für medizinische Informatik, vitagroup AG, AWO Bezirksverband Braunschweig, Braunschweig Zukunft GmbH, Condat AG, Digitalagentur Niedersachsen, Evangelische Stiftung Neuerkerode, Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH, Klinikum Braunschweig/skbs digital GmbH, Nibelungen Wohnbau GmbH, pwc PricewaterhouseCoopers GmbH, Siemens Healthineers AG, Entscheidermagazin Standort 38, , Unternehmerverbände Niedersachsen – UVN veranstaltet wird. Sie bilden auch die Jury für die Preisverleihung. Zusätzlich darf die Öffentlichkeit über die Projekte abstimmen und den Sieger mitbestimmen.

Der #HealthHack20 bietet Raum für neues Denken – out oft the box – und bringt verschiedenste Akteure zusammen. Im Team von der Idee zum Prototypen, darum geht’s. Kein Powerpointkaraoke, sondern gemeinsame Arbeit an konkreten Lösungen. Dabei treffen meistens Menschen aufeinander, die sich noch nie begegnet sind und sich aufgrund ihrer unterschiedlichen Kompetenzen perfekt ergänzen. Teamwork pur!

Alle interessierten Gestalter und Fachleute aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Gesundheitsversorgung können sich noch bis zum 07.02. mit ihren Projekten anmelden und bis zu 1000 Euro für Ihr Team gewinnen. Einzelpersonen und ganze Teams können sich unter https://healthhack20.devpost.com/ bewerben. Der #HealthHack20 wird über weitere Kommunikationskanäle, wie z.B. Facebook und Twitter begleitet. Nächste Schritte:

  • 01., 03.02.2021: Coaching-Meetings auf Zoom
  • 02.2021: Virtuelle Preisverleihung auf Zoom/Youtube
X