Die Stadt Braunlage hat den Zuschlag für das Förderprogramm „KfW 432 – Energetische Stadtsanierung“ für das Quartier „St. Andreasberg“ erhalten. Damit verbunden ist die Erstellung eines integrierten Energie- und Quartierskonzeptes. Konkret geht es darum, einen räumlich abgesteckten Bereich – bezeichnet als „Quartier“ – für und gemeinsam mit den Bürgern dauerhaft attraktiv, lebenswert und umweltfreundlich zu gestalten. Um sinnvolle Empfehlungen und Maßnahmen für St. Andreasberg entwickeln zu können, bittet die Stadtverwaltung um Unterstützung. Aus diesem Grund hat die Stadt Braunlage eine interaktive Karte vorbereitet, in deren Rahmen Ideen und Anmerkungen beschrieben werden können.

» zur Karte

Foto: pixabay

X