Anne-Marie DESCÔTES, die Botschafterin Frankreichs in Deutschland besuchte am 4.2.2019 die Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg. Mit dem Geschäftsführer der Metropolregion Raimund Nowak und der Leiterin der Antenne Métropole, Laure Dréano–Mayer erörterte sie die Möglichkeiten zur Verstärkung der bi-nationalen Aktivitäten.
Der Ende Januar in Aachen unterschriebene neue Freundschaftsvertrag zwischen den beiden größten EU-Staaten bietet gute Möglichkeiten, die Zusammenarbeit auf allen Ebenen zu vertiefen.
Die Botschaft unterstützt seit rund 10 Jahren die Arbeit der deutsch-französischen Einrichtung Antenne Métrople, die sich in erster Linie dem kulturellen Austausch und der Unterstützung kommunaler Partnerschaften widmet. Zusätzlich engagiert sich die Metropolregion für deutsch-französischen Initiativen im Bereich der Elektromobilität.
Die Botschafterin Frankreichs zeigte sich sehr zufrieden mit der deutsch-französischen Arbeit im Gebiet der Metropolregion. Mit Blick auf die bevorstehenden Europawahlen sprach sie sich für ein stärkeres europäischen Engagement der Regionen aus.

X
X