Alles Liebe! – Osterode am Harz hat den liebevollste Weihnachtsmarkt im Harz

Tolle Atmosphäre, harzhaft lecker und unwiderstehlich süß – der Osteroder Weihnachtsmarkt zeigt sich vom 29. November bis 23. Dezember gewohnt abwechslungsreich und steht wieder voll im Zeichen der Liebe. Diese erleben die Besucher auf einem gemütlich geschmückten Weihnachtsmarkt und an den Wochenenden in wunderschön inszenierten Programmpunkten auf und neben der Bühne zu den Themen „Menschenliebe“, „Heimatlieb“, „Tierliebe“ und „Nächstenliebe“. Im echten Winterwald aus Harzer Fichten lässt es sich gemütlich Glühwein trinken oder es inspirieren wechselnde Kunsthandwerker im kleinen Hüttendorf mit interessanten Geschenkideen.

Öffnungszeiten:

Der Weihnachtsmarkt ist vom 29.11.2017 bis 23.12.2017 für Sie geöffnet.
Mo.-Fr. von 11 bis 20 Uhr, samstags ab 10 Uhr und am 23. Dezember bis 14 Uhr
Der Eintritt ist frei.

Informationen zu Anfahrtsmöglichkeiten:

Osterode am Harz ist bequem aus vielen Richtungen zu erreichen. Durch die B248 ist man gut an das Autobahnnetz angeschlossen.
Aus Richtung Hannover kommend: A7 Anschlußstelle Seesen/Harz abfahren und auf der B243 Richtung Osterode am Harz fahren.
Aus Richtung Kassel kommend: A7 Abfahrt Northeim/West nehmen und auf der B241 Richtung Osterode am Harz fahren.
Aus Richtung Nordhausen kommend: A38 Abfahrt Nordhausen/West nehmen und auf der B243 Richtung Osterode am Harz fahren.
Innerhalb des Harzes: Von Norden über die B241 von Goslar über Clausthal-Zellerfeld nach Osterode am Harz.
Innerhalb des Fachwerk5Eckes: Von Süden über die B241 aus Richtung Northeim nach Osterode am Harz

Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten:

» Internetseite der Tourist-Info

Internetseite:

» Internetseite des Weihnachtsmarktes in Osterode

Foto: Marco Gömann, Tourismus und Marketing Osterode am Harz e.V.