Ausgezeichnete Masterarbeit: Softwareanalyse mittels Big Data-Technologien

Der Göttinger Student der Angewandten Informatik Fabian Trautsch hat den „MINT-Award Informatik für herausragende Abschlussarbeiten zur Digitalen Zukunft“ des Medienhauses Audimax erhalten. Die Jury würdigte damit seine Masterarbeit zum Thema Softwareanalyse mittels Big Data-Technologien. Insgesamt wurden fünf IT-Absolventen ausgezeichnet; Fabian Trautsch gewann als Gesamtsieger ein Preisgeld von 3.000 Euro.

Aktuelle Technologien

In seiner Abschlussarbeit hat der Informatiker eine Plattform entworfen und umgesetzt, die eine Analyse von Software-Projekten ermöglicht. Dazu nutzt die Plattform aktuelle Technologien aus der Verarbeitung von Massendaten, sogenannter „Big Data“, um den Prozess schnell und effizient zu gestalten. Damit ermöglicht die Plattform komplizierte Analysen wie zum Beispiel das Vorhersagen von Fehlern in zukünftigen Software- Versionen. „Wir freuen uns, dass Fabian Trautsch seine vielversprechende Arbeit als Doktorand an unserem Institut fortsetzt“, sagt Prof. Dr. Jens Grabowski vom Institut für Informatik der Universität Göttingen, der die Arbeit betreut hat.

MINT-Award

Die MINT-Awards werden regelmäßig vom Medienhaus Audimax und wechselnden Partnern ausgeschrieben und sollen das Interesse an den MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik fördern. Mit der Auszeichnung werden die Verfasserinnen und Verfasser herausragender Abschlussarbeiten in den unterschiedlichen Disziplinen geehrt. Partner beim aktuellen MINT-Award Informatik war das Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen KMPG.

GÖTTINGEN, 28. April 2017

Bild: Audimax Medien

Kontaktadresse:

Fabian Trautsch

Georg-August-Universität Göttingen

Fakultät für Mathematik und Informatik

Institut für Informatik – Gruppe Softwaretechnik für Verteilte Systeme

Goldschmidtstraße 7, 37077 Göttingen

Telefon (0551) 39-172039

E-Mail: fabian.trautsch@informatik.uni-goettingen.de

Internet: www.swe.informatik.uni-goettingen.de/staff

1
23
10
4
16
7
18
14
24
3
11
22
13
8
15
20
17
6
19
5
21
12
2
9
25
modal close image
modal header

Fürstenberg

Kunsthandwerk und Adventsstimmung, Kulinarik und feinste Tafelkultur – an den ersten beiden Dezemberwochenenden zeigt sich das MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG… Hier erfahren Sie mehr.

modal header

Hann. Münden

Der Hann. Mündener Weihnachtsmarkt findet 2017 zwischen dem 01. und 23. Dezember auf dem Kirchplatz vor der St. Blasius Kirche statt. Hier erfahren Sie mehr.

modal header

Braunschweig

Die historischen Plätze und Gebäude rund um den Dom St. Blasii und die Burg Dankwarderode… Hier erfahren Sie mehr.

modal header

Nienburg

Der Nienburger Adventszauber ist auch in diesem Jahr an den 4 Adventswochenenden wieder das Highlight …
Hier erfahren Sie mehr.

modal header

Schloss Oelber

Am 2. und 3. Adventwochenende öffnen sich im 23. Jahr die Tore von Schloss Oelber. Hier erfahren Sie mehr.

modal header

Hameln

Lassen Sie sich vom vorweihnachtlichen Lichterglanz des Hamelner Weihnachtsmarktes verzaubern! Inmitten der wunderschönen Altstadt… Hier erfahren Sie mehr.

modal header

Wolfsburg

Besinnliche Stunden im Winterwald unter dem Lichtdach oder ausgelassenes Treiben unter dem festlich… Hier erfahren Sie mehr.

modal header

Hannover

Alle Jahre wieder kehrt nicht nur das Weihnachtsfest zurück, sondern auch die besinnliche Stimmung, der bezaubernde…
Hier erfahren Sie mehr.

modal header

Göttingen

Rund um das Alte Rathaus und die imposante Johanniskirche findet der romantische Weihnachtsmarkt in der…
Hier erfahren Sie mehr.

modal header

Lehrte

Der Lehrter Weihnachtsmarkt findet an der wunderschönen Matthäuskirche & auf dem Marktplatz im Alten Dorf statt. In und an der Kirche … Hier erfahren Sie mehr.

modal header

Schloss Bückeburg

Fürst Alexander zu Schaumburg-Lippe lädt alle Liebhaber der stimmungsvollen Weihnacht und …  Hier erfahren Sie mehr.

modal header

Hildesheim

Lichterglanz mit historischem Flair: Der Hildesheimer Weihnachtsmarkt bietet den perfekten Rahmen, um sich die Adventszeit … Hier erfahren Sie mehr.