Im Herbst 2016 findet die zweite Runde des Regionaldialogs „Pflege stärken“ statt. Das Bundesministerium für Gesundheit setzt so den im Frühjahr gestarteten Dialog mit Praktikerinnen und Praktikern der Pflege fort. Der Regionaldialog der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg findet am Freitag, dem 16. September 2016 in der Zeit von 13.30 – 18.00 Uhr im alten Rathaus, Karmarschenstraße 42, in Hannover statt.

Informieren Sie sich über die bisherigen Ergebnisse des Regionaldialogs:
Als registrierte Nutzerin bzw. als registrierter Nutzer der Website www.regionaldialog-pflege.de haben Sie neben dem Zugriff auf alle Dokumente und Erklärfilme auch die Möglichkeit, sich an den Online-Aktivitäten zu beteiligen. Dazu geben Sie hier (Registrierung) Ihre Daten ein und folgen den Hinweisen. Sobald Sie angemeldet sind, finden Sie rechts oben im Menü unter „Geschützter Bereich“ die Seite mit den Dateien zum Herunterladen.

Bei Interesse an einer Teilnahme am Regionaldialog am 16.9.2016 in Hannover wenden Sie sich bitte an das Team Regionaldialog „Pflege stärken“ im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit: veranstaltung-regionaldialog@ifok.de

Weitere Informationen:
» www.regionaldialog-pflege.de
» Einladung zum Regionaldialog „Pflege stärken“