Gremien Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg GmbH

Aufsichtsrat · Gesellschafterversammlung · Parlamentarischer Beirat

Die Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg GmbH hat einen 18-köpfigen Aufsichtsrat. Im Vorsitz wechseln sich die Oberbürgermeister der Städte Hannover und Braunschweig ab. Vom 19. August 2009 bis zum 19. August 2011 war der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover, Stephan Weil, Vorsitzender des Gremiums. Es folgte die Amtszeit des Braunschweiger Oberbürgermeisters Dr. Gert Hoffmann vom 20. August 2011 bis zum 12. November 2013. Am 13. November 2013 ist der Oberbürgemeister der Landeshauptstadt Hannover, Stefan Schostok, an die Spitze des Aufsichtsrates berufen worden. Im Juni 2014 hat der neue Braunschweiger Oberbürgermeister Ulrich Markurth auch im Ausichtsrat die Nachfolge von Dr. Gert Hoffmann angetreten.

Die Zusammensetzung des Aufsichtsrates ergibt sich aus den Gesellschafteranteilen an der GmbH. Die vier namensgebenden Städte entsenden jeweils eine Person; das Land Niedersachsen ist ebenfalls mit einer Person im Aufsichtsrat vertreten. Die drei Vereine Kommunen in der Metropolregion, Wirtschaft in der Metropolregion und der Verein Hochschulen und wissenschaftliche Einrichtungen können jeweils vier Personen in den Aufsichtsrat entsenden. Ein Vertreter im Aufsichtsrat ist vorgesehen für die im Raum der Metropolregion agierenden Industrie- und Handelskammern (Hannover, Braunschweig, Lüneburg-Wolfsburg).