Que faisons-nous?

La Metropolregion rend mobile!

Les objectifs

La Metropolregion doit contribuer à assurer la compétitivité économique du territoire : un territoire qui doit être valorisé dans son ensemble et sa diversité pour faciliter son intégration dans des stratégies de développement nationales et européennes.

Les thèmes

La Metropolregion s’est établie comme instance de développement et est partenaire et porteuse de projets innovants à tous les niveaux (local et  international). Elle s’engage notamment dans les domaines des transports et de l’électromobilité, de l’énergie et de l’efficacité des ressources, de l’industrie culturelle et créative et l’industrie des soins de santé. De surcroît, elle compte parmi les régions leaders en Europe dans l’utilisation des véhicules électriques et l’utilisation des énergies renouvelables.

S’ajoutent à cela les aspects internationaux, les réseaux de compétences et la coopération entre les centres ruraux et urbains.

Le territoire

Près de 4 millions de personnes vivent dans la Metropolregion Hanovre Braunschweig Göttingen Wolfsburg.

Sa force économique, son paysage scientifique d’excellence et sa situation au cœur d’un des axes majeur de circulation européens, donne au territoire son envergure européenne.

 L’organisation

La Metropolregion est organisée sous la forme juridique d’une SARL. Les membres en sont les 4 villes éponymes, les 3 associations communales, économiques et scientifiques ainsi que le Land de Basse Saxe. La société est dirigée par un conseil d’administration de 18 personnes et les maires des villes d’Hanovre et de Braunschweig alternent au poste de président.

Transports et électromobilité

Raimund Nowak

Energie et efficacité des ressources

Raimund Nowak

Culture et économie créative

Kai Florysiak

Santé

Kai Florysiak

1
23
10
4
16
7
18
14
24
3
11
22
13
8
15
20
17
6
19
5
21
12
2
9
25
modal close image
modal header

Fürstenberg

Kunsthandwerk und Adventsstimmung, Kulinarik und feinste Tafelkultur – an den ersten beiden Dezemberwochenenden zeigt sich das MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG… Hier erfahren Sie mehr.

modal header

Hann. Münden

Der Hann. Mündener Weihnachtsmarkt findet 2017 zwischen dem 01. und 23. Dezember auf dem Kirchplatz vor der St. Blasius Kirche statt. Hier erfahren Sie mehr.

modal header

Braunschweig

Die historischen Plätze und Gebäude rund um den Dom St. Blasii und die Burg Dankwarderode… Hier erfahren Sie mehr.

modal header

Nienburg

Der Nienburger Adventszauber ist auch in diesem Jahr an den 4 Adventswochenenden wieder das Highlight …
Hier erfahren Sie mehr.

modal header

Schloss Oelber

Am 2. und 3. Adventwochenende öffnen sich im 23. Jahr die Tore von Schloss Oelber. Hier erfahren Sie mehr.

modal header

Hameln

Lassen Sie sich vom vorweihnachtlichen Lichterglanz des Hamelner Weihnachtsmarktes verzaubern! Inmitten der wunderschönen Altstadt… Hier erfahren Sie mehr.

modal header

Osterode

Tolle Atmosphäre, harzhaft lecker und unwiderstehlich süß – der Osteroder Weihnachtsmarkt zeigt sich vom … Hier erfahren Sie mehr.

modal header

Wolfsburg

Besinnliche Stunden im Winterwald unter dem Lichtdach oder ausgelassenes Treiben unter dem festlich… Hier erfahren Sie mehr.

modal header

Hannover

Alle Jahre wieder kehrt nicht nur das Weihnachtsfest zurück, sondern auch die besinnliche Stimmung, der bezaubernde…
Hier erfahren Sie mehr.

modal header

Göttingen

Rund um das Alte Rathaus und die imposante Johanniskirche findet der romantische Weihnachtsmarkt in der…
Hier erfahren Sie mehr.

modal header

Lehrte

Der Lehrter Weihnachtsmarkt findet an der wunderschönen Matthäuskirche & auf dem Marktplatz im Alten Dorf statt. In und an der Kirche … Hier erfahren Sie mehr.

modal header

Schloss Bückeburg

Fürst Alexander zu Schaumburg-Lippe lädt alle Liebhaber der stimmungsvollen Weihnacht und …  Hier erfahren Sie mehr.

modal header

Hildesheim

Lichterglanz mit historischem Flair: Der Hildesheimer Weihnachtsmarkt bietet den perfekten Rahmen, um sich die Adventszeit … Hier erfahren Sie mehr.