Als Plattform für die Information und den Austausch von Marktteilnehmern und Immobilieninteressierten veranstaltet die Altmeppen GmbH in Kooperation mit der Braunschweig Zukunft GmbH am 24. August 2017 die Immobilienwerkstatt „Büro“. Neben vier kurzen Fachvorträgen rund um die Büroimmobilie sind thematische Werkstätten (Investment, Gewerbeflächenentwicklung, Recht, Bauplanung) vorgesehen, in denen die Besucher mit den Referenten und Experten diskutieren können.

Da die Plätze begrenzt sind, wenden sich Interessierte bitte für eine Einladung direkt an die Altmeppen GmbH (Tel. 0531 8011660, E-Mail: altmeppen@altmeppen.de).

 

Programm

14:45 Uhr Empfang der Teilnehmer und Ausgabe Namensschilder

 15:00 Uhr Begrüßung und kurze Vorstellung des Büroimmobilienmarktes Braunschweig Dipl.-Ing. Stephan Lechelt, Geschäftsführer Altmeppen GmbH

15:10 Uhr Grußwort des Hausherrn Dr. Stefan Hanekopf, Vorstand der Öffentlichen Versicherung

15:20 Uhr Wettbewerb der C-Standorte – Beispiel Jena Dipl.-Ing. Markus Henkenmeier, Wirtschaftsförderung Jena

15:30 Uhr Gewerbeflächenentwicklungskonzept Braunschweig Wirtschaftsdezernent Gerold Leppa, Stadt Braunschweig

15:40 Uhr Rechtliche Rahmenbedingungen bei der Investition in Büroimmobilien Rechtsanwalt Bernhard Motzkus, SQR Rechtsanwälte LLP

15:50 Uhr Planung von modernen Büroimmobilien Dipl.-Ing. Ulrich Gremmelspacher, KSP Jürgen Engel Architekten

16:00 Uhr Kaffeepause

16:30 Uhr Werkstätten (parallel)

  1. Regionale Büromärkte in deutschen C-Standorten (Markus Henkenmeier, Stephan Lechelt)
  2. Gewerbeflächenentwicklungskonzept (Gerold Leppa, Heinz-Georg Leuer)
  3. Rechtliche Rahmenbedingungen bei der Investition in Büroimmobilien (Bernhard Motzkus, Volker Wegmann)
  4. Planung von modernen Büroimmobilien (Ulrich Gremmelspacher)

17:30 Uhr Zusammenfassung, Networking und Ausklang

 

Die Veranstaltung findet in den Räumen der Öffentlichen Versicherung Braunschweig, Theodor-Heuss-Straße 10, 38122 Braunschweig statt.