Strategie der Metropolregion in Nancy vorgestellt

 

Am 12. März hielt Raimund Nowak, Geschäftsführer der Metropolregion, im internationalen Ausschuss der Metropole Grand Nancy einen Vortrag zur Elektromobilität. Rund 90 Minuten beschäftigten sich die gewählten Vertreter und Verwaltungsmitarbeiter der Region um die lothringische Stadt Nancy mit den Möglichkeiten zur Schaffung besserer Rahmenbedingungen für den Betrieb von Elektrofahrzeugen. Die Vize-Präsidentin der Metropole Grand Nancy Malika Dati lobte das Engagement der metropolregion.de für klimafreundliche Mobilität und auch die Initiativen für eine Zusammenarbeit zwischen deutschen und französischen Regionen. Dabei wies Dati auch auf die Bestrebungen der nationalen Parlamente hin, Elektromobilität zu einem zentralen Handlungsfeld der binationalen Kooperation zu machen.

Nowak lud die Vertreter der Metropole Grand Nancy ein, sich ein Bild von der Entwicklung der Elektromobilität vor Ort in der Metropolregion zu machen. In Nancy wird im nächsten Jahr in dem Format „Deutsch-französische Gespräche“ das Thema Elektromobilität behandelt werden.