Am 07. September 2016, fand in der Oststadtbibliothek Hannover eine Informationsveranstaltung des Institut Français Bremen und der Antenne Métropole für niedersächsische Französischlehrer und -lehrerinnen statt. Etwa 30 Lehrkräfte von verschiedenen Schulen des Bundeslandes nahmen an der Kurzfortbildung teil.
Nach einer Begrüßung durch Nadège Marguerite, französische Sprachattaché für Bremen und Niedersachsen, und Laure Dréano-Mayer, Leiterin der Antenne Métropole Hannover, konnte an drei Workshops teilgenommen werden: „FranceMobil“, eine Intitiative präsentiert von der Referentin für Bremen und Niedersachsen, Amandine Robar. Durch FranceMobil sollen die SchülerInnen den Spaß und die Neugierde am Französisch lernen spielerisch entdecken ; das Workshop „eTwinning“, ein online-Netzwerk zum Austausch von Lehrmaterial und –Informationen zwischen zahlreichen Schulen Europas, vorgestellt von Corinne Douaglin und das Workshop zum Sprachzertifikat „DELF“ als Kompetenzorientierte Leistungsüberprüfung.
Zum Abschluss der erfolgreichen Veranstaltung konnten sich die Lehrkräfte und Workshopleiter noch bei einem abendlichen Imbiss austauschen.